Leben ist Licht UND Dunkelheit

Leben ist immer Licht UND Dunkelheit, und wie du beide im Gleichgewicht halten kannst, davon möchte ich dir hier gerne erzählen.

Die Grundlage meines Lebens ist, wie könnte es anders sein, das Lebensrad. Vier Elemente und vier Kräfte, die sich in Zyklischer Form ineinander verweben und ein harmonisches Bild im innen und Außen gestalten.

So wie sich dein Leben in unterschiedlichen Facetten zeigt, so beinhalten auch die Elemente des Lebensrads eine breite Palette an unterschiedlichen Nuance, die je nach Grad der Ausprägung in Helligkeit oder Dunkelheit anzutreffen sind.

Helligkeit – Dunkelheit – Was ist damit gemeint?

Ohne es bewerten zu wollen möchte ich das hier einmal ganz platt erklären.

Helligkeit ist dann: Freude, Lachen, Liebe, Hingabe, Leidenschaft (wobei diese auch in der Dunkelheit zu finden ist), Vertrauen, Lebenslust.

Dunkelheit zeigt sich als: Wut, Zorn, Krieg, Angst, Scham, Schuld, Depression, Abhängigkeit.

Es gibt noch viele weitere Attribute von Licht und Dunkelheit, mir geht es jetzt nur darum, dass du den Unterschied erkennst, und vor allem erkennst, dass dies Bewertungen sind, die irgendwann mal irgendwer aufgestellt hat.

JEDES davon hat seine Zeit UND seine Berechtigung. Wichtig daran ist einfach, was wir daraus machen. Und meist verteufeln wir eben die Dunkelheit, verurteilen sie und wollen nichts damit zu tun haben. Dass wir damit jedoch die Hälfte unseres Seins ablehnen, das erzählt dir niemand.

Jeder von uns darf mit sich selbst ein Wertesystem für Licht und Dunkelheit finden, auch mir gefällt nicht alles, was sich darin verbirgt, dennoch ist mir bewusst, dass es auch Teile von mir sind. Angst ist ein einfaches Beispiel, und sie dient in erster Linie unserem Überleben, oder hat dazu gedient. Du magst dich jetzt fragen, was ich mit Teilen von Krieg, Mord, Schuld oder anderen schwerwiegenden Schatten zu tun habe. Es ist ziemlich einfach, denn ich glaube von mir, dass ich in dem Moment, wo mir jemand an mein Leben will nicht daneben stehe und ihm Licht und Liebe sende/wünsche. Ich gehe davon aus, dass es dir auch so gehen wird. Oder stell dir eine Mutter vor, deren Kind in Gefahr schwebt – würde diese nicht ALLES daran setzen, ihr Kind zu schützen?

Doch auch hier verbirgt sich eine Gefahr, denn nicht jedes Unglück kann abgewendet werden. Manches muss geschehen, und ist aus einer anderen Ebene heraus sogar so gewollt. Doch in jedem Moment, wo du etwas tun kannst, den Impuls in dir spürst etwas zu tun, ist es auch möglich.

UND das gibt für ALLE Bereiche und es gilt für Licht UND Dunkelheit.

Ich weiß nicht mehr, wann mich das Thema Dunkelheit, Schatten, Auflehnung das erste Mal so berührt hat. Womöglich ist es der Grund, wieso ich immer mit Eltern, Großeltern, Lehrern und anderen Autoritätspersonen in Konflikt war. Egal was kam, ich war erst mal dagegen. Ich hatte meine eigene Meinung, die nicht immer gern gehört wurde, und ich ließ mir nicht sagen, wie ich sein sollte. Wenn andere ihre Fehler auf mich abwälzten konnte ich nicht mit der Wahrheit hinter dem Berg halten. Und ich erinnere mich an VIELE Auseinandersetzungen mit meinem Großvater, der mir hier ein wertvoller Lehrer war – wie ich heute liebend sagen kann.

Doch was macht nun dieses Licht und Dunkelheit Spiel mit dir, mit deinem Leben, in deinem Leben?

Das was es macht, es erinnert dich und lädt dich ein, dir – vielleicht jetzt gleich – einmal deine inneren Bewertungen dazu anzuschauen. Sind es wirklich deine Werte, oder hast du sie einfach so übernommen, weil es dir so gesagt wurde?

Betrachte doch einmal, welchen Wert Dunkelheit für dich hat, gerade wenn du es gewohnt bist, dich in Licht und Liebe zu hüllen. Wir alle, du, ich, jeder von uns kommt aus der Dunkelheit! Im Bauch deiner Mutter war es dunkel, wenn nicht jemand eine Taschenlampe an den Bauch gehalten hat. Dunkel, warm, weich, kuschelig. Du wurdest genährt, getragen, eingehüllt in dieser Dunkelheit. Und dann bist du ins Licht der Welt gekommen. In ein womöglich sehr grelles Licht eines Kreissaales, in dem es zudem noch kalt war.

Kalt und trostlos ist die Welt. Wie oft hast du das schon gehört? Wie oft wurde dir schon erzählt, wie gefährlich die Welt ist. Wie viele Schurken und Halunken es gibt. Wie viele Verbrechen. JA, das alles ist schlimm und nicht nötig, doch es geschieht. Meine Frage hierzu ist jedoch, wie oft ist es bisher in deinem Leben geschehen? Zugegeben, es gibt Pechvögel, die solche Schicksale zuhauf anziehen, doch auch das ist die Ausnahme.

Kommen wir an dieser Stelle noch einmal zum Gleichgewicht von Licht und Schatten zurück.

Wie viel Licht ist wirklich in deinem Leben?

Und wie viel Dunkelheit versuchst du auszuweichen?

Wie viel Dunkelheit davon ist WIRKLICH real?

Und was an der Dunkelheit macht dir solche Angst?

Ich glaube es wird zunehmend wichtiger, sich mit der Dunkelheit zu befassen, sich mit ihr auszusöhnen, damit endlich Frieden zwischen Licht und Dunkelheit einkehren kann. Du magst jetzt einwerfen: Was kann ich als kleines Licht in diesem großen Weltgefüge schon bewirken? SEHR VIEL. Nämlich in dem Moment wo du beginnst, die Wertung zu Licht und Dunkelheit in dir auszusöhnen, ist Frieden.

Und um den Kreis zu schließen, möchte ich noch einmal auf das Lebensrad zu sprechen kommen. Auch hier gibt es in JEDEM Element eine dunkle Kraft, die, wenn sie entfesselt wird, wirklich zerstörend wirkt. Glaubst du nicht? Erde, Feuer, Wasser, Luft sind die Elemente des Lebens. Du kannst täglich in den Nachrichten anschauen, welche Kraft darin wirkt. Und du kannst – auch hier – dem Licht und der Dunkelheit folgen, kannst Frieden in dir mit den Kräften schließen und aus den angst machenden Feldern heraustreten.

great blessings

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. https://lebensradweg.de/

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

pures LEBEN – dein 28-Tage Online-Intense – deine Reise zur Essence des Lebens https://lebensradweg.de/online/puresleben.html

time to change – ist mein neuer kostenloser Online-Workshop, der dich mit den Elementen des Lebens verbindet. https://lebensradweg.de/online/time-to-change.html

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.