Lebensradweg – der Blog


Hinterlasse einen Kommentar

music of my life

it´s all about you

Die Energie in diesem September/Oktober Wechsel sind sehr kraftvoll und wirbeln das innen und außen gründlich durch. Wie ein Herbststurm fegt es durch dein Leben und lässt keinen Stein auf dem anderen. Es ist zu einen eine tiefe Stille, wie kurz vor dem Sturm und andererseits der mächtigste Wirbel, der je zu spüren war. Nichts ist wie es aussieht und doch fühlt sich alle so wahr an. Alle Masken und Lügen fallen. Alles, was du um dein Sein gelegt hast, um dich nicht wahrhaft zu zeigen, fällt. Kein Schutzmechanismus kann dich mehr vor der Veränderung bewahren. Alles in dir ist in einer kompletten Umgestaltung. Und je mehr du in dieser Situation das Außen beobachtest, umso mehr steigt die Angst in dir auf. Sie verknüpft sich mit der Angst, die von außen auf dich einschlägt und bringt die Reste deiner alten Ängste zum Vorschein. Wenn du hier den einen Moment der Achtsamkeit versäumst, kann es sein, das du dich in einem Strudel der Angst wiederfindest, die dein bisheriges Leben, deine bisherigen Glaubensmuster und Programmierungen in dir auslösen.

Es ist alles nur in deinem Kopf

Je mehr du erkennen kannst, dass diese Szenarien in deinem Kopf stattfinden, kannst du deine Macht und deine Kraft verwirklichen. Wenn du erkennst, das du im Jetzt nichts zu fürchten brauchst, das dir im Jetzt nichts dein Leben nehmen kann (außer du bis wirklich an der Front eines Kriegsgebietes), können die Ängste sich auflösen. Wir sind so darauf konditioniert im Außen zu suchen, das Außen wahrzunehmen, das wir kaum wahrnehmen können, dass all das Außen in uns stattfindet. Und wenn uns die Angst erst einmal gepackt hat, kommen wir vom Hölzchen zum Stöckchen. Was wird mit mir werden? Werde ich genug zu essen haben? Mein Haus verlieren? Arm und alleine in der Welt zurückbleiben, wenn es doch Krieg gibt? Diese und viele ähnliche Gedanken tragen deine Energie und Angst in eine Zukunft, die nur in deinem Kopf stattfindet. JA klar, kann es im Außen noch weitere Kriege, Katastrophen und anderes geben, doch was davon geschieht dir JETZT? Erkenne die Strukturen deines Denkens, deines Verstandes und deiner Programmierungen. Erkennen, dass dies alte Muster sind, die nun WIRKLICH ausgedient haben.

it´s the Final countdown

Es ist ein letztes Aufbäumen, ein letzter, ziemlich kraftvoller Versuch deiner Konditionierung, dich doch noch in die Alten Muster zurückzuziehen. Es sind die Versuche deines Egos, dich mit den anderen zu verbinden, um weiterhin Macht über dich zu haben. Es sind die alten Masken, die alten Muster die sich in dir noch nicht vollständig aufgelöst haben. Ich kenne keinen Menschen, der das von heute auf morgen schafft. Und so wie wir all diese bisher wirksamen Programme in einer gewissen Zeitspanne erlernt und geglaubt haben, so braucht es auch für ihr Loslösen und das Erlernen der neuen Wahrheit Zeit. Eine Zeit, die wir uns nicht immer nehmen. Die Ungeduld spielt hinein und lässt uns zweifeln. Schau dir aber bitte einmal an, was du bisher schon alles erlöst, geschafft und erschaffen hast, was aus deiner Freude heraus und ganz leicht entstanden ist. Selbst das Loslassen fühlt sich im Nachhinein leicht an, auch wenn es im Tun nicht leicht war.

time to say goodbye

Und so wie du all diese Dinge in dir erinnern kannst, die guten und die schlechten, so kannst du hier und heute wieder einmal das verabschieden, was für dich ausgedient hat. All die Lügen, Masken, Ängste, die dir auf deinem neuen Weg hinderlich sind, darfst du betrachtend erkennen und loslassen. Du darfst fühlen, was es da zu fühlen gibt, um es zu erkennen, anzuerkennen und loszulassen. Du darfst die alten Strukturen sich auflösen lassen, um dem neuen Wissen in dir Raum zu geben. Du darfst dem inneren Kritiker und Nörgler sagen, dass es nun genug ist, dass nun ein anderer das sagen hat. Nämlich du selbst. Dein Herz. Du darfst deinem inneren Kind nun die liebevolle Mutter, der wertschätzende Vater sein, den du vielleicht bisher vermisst hast. Du darfst all diese Dinge erlösen und verabschieden. Du weißt tief in dir, dass nun die Zeit gekommen ist, einen neuen Weg zu gehen. Einen Weg, den du nicht kennst, aber dennoch weißt, dass er da ist.

knocking on heavens door

Vielleicht fühlst du dich auch gerade wie eine Raupe, die sich in ihrem Kokon auflöst um neu zu entstehen. Der Schmetterling will nun geboren werden. Ein anderes Bild zeigt sich mir immer wieder, in dem es sich anfühlt, als ob eine Hand dazu ausholt um an der Tür zu klopfen. Dieser kurze Moment, bevor es klopft. Es ist dieser Moment, in dem du als Kind an Weihnachten wusstest, hinter dieser Tür liegen all die Geschenke für dich bereit. Doch hier sind es die Geschenke, die deine Seele dir bringt. Es sind die Geschenke und Gaben, die dich einzigartig machen. Oder vielleicht nicht machen, denn du bist es ja schon. Vielmehr lassen sie dich erkennen, dass du bist wie du bist. Und das du so sein darfst. Die Zeit der Masken ist vorüber und die Zeit der Wahrheit, der Wahrhaftigkeit steht vor der Tür. Vielleicht siehst du auch schon deine Hand, wie sie zur Klinke greift um die Tür zu öffnen. Vielleicht kannst du ganz deutlich dein Herz klopfen hören und könntest beinahe platzen vor Freude und Aufregung.

life is life

Doch bevor du vor Freude explodierst, lass sie in dein Leben fließen. Lass sie aus dir heraus zu allem Leben hin fließen. Sie ist so tief und kraftvoll, dass sie alles in und um dich herum verwandelt. So kraftvoll, das du in der offenen Tür stehst und staunend auf die Wunder deines Lebens blickst. Es scheint dir wie eine andere Welt, und irgendwie ist sie das auch. Es ist eine so kraftvolle Freiheit in dir, die dich mit allem verbindet. Eine Dankbarkeit, die dich jetzt so klar erkennen lässt, dass all diese Geschichten, all diese Erlebnisse, Masken, Verletzungen, Lügen, das all dies einem Zweck diente. Du wolltest dich daran erinnern, wer du wirklich bist. Du wolltest wissen wie Leben funktioniert. Du wolltest diese Erfahrungen machen, um zu verstehen, was nicht Liebe ist. Und doch erkennst du im gleichen Atemzug, dass selbst das Liebe ist. Das dir Menschen an der Seite standen, die aus Liebe zu dir, ihr eigenes Licht so weit heruntergefahren haben, um dir die Erfahrung von Nicht-Liebe zu ermöglichen. Und selbst du hast für viele Menschen in diesem Leben diese Rolle gespielt.

its a new day and a new morning

Hier und heute kannst du erkennen, dass dieses Leben einzig dazu erdacht wurde, so viele Erfahrungen wie möglich zu machen und zu sammeln. Tief in dir weißt du, das ähnliche Spiele kommen werden, das wieder Momente der Angst, Situationen der Herausforderung und Weggabelungen auftauchen werden, in denen du dich wieder und wieder entscheiden darfst, dem Licht in dir zu folgen, oder dich von der Angst gefangen nehmen zu lassen.

an end is always a new beginning

Mit jedem Kreislauf durch das Jahr und durch dein Leben erkennst du, das Teile davon gehen müssen, damit neue geboren werden können.

0-child-961270_1920

open heart – bringt dich dem näher, was tief in dir schlummert 8./9.10.2016

Circle of Life – das Jahresprogramm startet am 29./30.10.2016  

Wenn du wiedererkennen kannst, dass die äußere Natur ein Spiegel deiner inneren Natur ist, kannst du sein was du wirklich bist. Möge sich jedes Wesen an seine Einzigartigkeit erinnern und diese aus dem Herzen heraus und mit Freude leben… In Liebe… Sirut Sabine…