Nimm deine Kraft zu dir zurück

Wenn du dich darauf konzentrierst kannst du spüren, wie du immer mit allen Elementen und Kräften des Lebensrads verbunden bist. Doch zu manchen Zeiten im Jahr werden die Stationen deutlicher. Zu manchen Zeiten im Jahr ist es leichter, mit dem jeweiligen Element oder der Kraft in Verbindung zu treten. Oder diese Kraft tritt unbewusst in dein Leben und du wunderst dich was da gerade geschieht.

Eine sehr wertvolle Kraft ist schon seit Tagen zu spüren, und der heutige Vollmond fordert uns auf, wirklich tiefer zu schauen. Tiefer in die Kraft und das Feld der Ahnen einzutauchen.

Tiefer in dein eigenes JA einzutauchen, aus dem heraus du dir dieses Leben, diesen Vater, diese Mutter, diese Umstände gewählt hast. Es fällt nicht immer leicht, dieses eigene JA zu erkennen und zu akzeptieren schon manchmal gar nicht. Doch du wirst nicht umhinkommen, diesen Gedanken in dir zu bewegen. Er kann alle möglichen Gefühle in dir aufwirbeln. Du kannst Widerstand, Wut, Zorn, Angst, Trauer, Einsamkeit, doch auch Freude, Zustimmung, inneres Wissen und so viel mehr fühlen. Erlaube dir tiefer zu schauen, tiefer zu fühlen. Erlaube dir, dich wirklich einmal tief mit dir, mit deiner Seelenessenz und mit dem Feld der Ahnen zu verbinden. Erlaube dir, die Kraft zu spüren, mit der gemeinsam ihr ein Leben gewebt habt. Und erlaube dir die Freude zu spüren, mit der deine Ahnen dich auf deinem Weg begleiten.

Erlaube dir jedoch auch, und das ganz bewusst, deine abgegebenen Anteile wieder zu dir zurück zu nehmen und die Last, die du aus Liebe für deine ahnen trägst, bitte auch wieder zurück zu geben.

Du kannst dein Leben aus deiner eigenen Kraft heraus leben, aus deiner Verbindung mit deiner Seele und mit der Quelle allen Lebens. Du kannst deine dir mitgebrachten Aufgaben er-lösen und damit auch das Feld deiner Ahnen heilen. Es dient niemandem, deinen Ahnen nicht und dir schon gar nicht, wenn du das Leben eines anderen führst, wenn du dich in die Rolle eines Ahnen zwängen lässt, oder dich für das Wohl anderer aufopferst, ohne nach deinem Wohnbefinden zu schauen.

Erlaube dir an diesem Vollmond-Tag und auch später am Abend oder in der Nacht, dich mit dem Licht des Mondes zu verbinden. Erlaube dir dich an dein eigenes inneres Licht zu erinnern. Ein Licht, was in einem ganz bestimmt Klag in die Welt schwingt, und dem nichts hinzuzufügen ist. Klar kannst du alles das davon entfernen, was es verdunkelt, was dich daran hindert zu strahlen, was dich klein hält aus Angst andere zu übertrumpfen – alles also, was dein Licht verschleiert, verdunkelt, dimmt.

Erlaube dir! das Licht zu sein, als welches du in dieses Leben gekommen bist. Doch glaube nicht, mit deiner Erlaubnis macht es fupp und blingbling und alles ist wunderbar und neu und strahlend und mit glitzernden Einhörnern geschmückt.

Verfalle nicht dem Irrglauben, wenn dein Licht nun strahlt, kannst du dich zurücklegen und die gebratenen Gänse flattern dir in den Mund. Nein! Du bist hier um dein Leben zu leben. Und auch als leuchtendes Licht und in tiefer Verbundenheit mit deiner Seelenessenz, wirst du deinen täglichen Verpflichtungen nachkommen müssen. Vielleicht nicht mehr allen, doch einigen schon, denn du bist eine Seele in einem menschlichen Körper, und du möchtest Erfahrungen sammeln. Und das Prinzip des Sammelns ist eben, dass sich immer wieder Neues zeigen wird, was du finden kannst.

Hier und heute kannst du mit dem beginnen, was gerade in deinem Leben ist. Du kannst dich mit der Kraft deiner Ahnen verbinden und dieses Feld heilen, oder zumindest den Teil, der nun geheilt werden möchte. Du brauchst auch keine Furcht zu haben, dass du es nicht schaffst. ALLES was in deinem Leben ist, kannst du so wie du jetzt bist „schaffen“. DU bist dafür geschaffen und wenn es zu groß oder zu klein wäre, wäre es nicht in deinem Leben. ALLES hat genau die Kraft, mit der du JETZT umgehen kannst.

Also, was hält dich noch davon ab, deine Kraft anzunehmen?

Was kannst du jetzt – hier und heute – mit im Licht des Vollmondes betrachten und heilen?

Erlaube dir, dass es leicht sein darf, auch wenn es zu Beginn schwierig erscheint.

Es ist dein Leben. Dein Weg. Gehe ihn.

great blessings

Sirut Sabine

Sinn-Finderin, Seelen-Erinnerin, Herz-Öffnerin

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

BE YOURSELF – denn nur so kannst du dein Leben leben

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

time to change – ist mein neuer kostenloser Online-Workshop, der dich mit den Elementen des Lebens verbindet. https://lebensradweg.de/online/time-to-change.html

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.