Biographie – die Landkarte deiner Seele

Kennst du deine Geschichte? Bestimmt.

Doch hast du dir die einzelnen Stationen schon mal mit den Jahreszahlen aufgeschrieben?

Biographie

– ist ein Blick in deine Vergangenheit

– ist nicht nur das Heilen alter Schmerzen oder Ängste

Durch diesen Blick in die Vergangenheit kannst du Strukturen erkennen. Und zwar solche, nach denen du dein Leben bisher gelebt hast. Und DAS kannst du verändern!

Biographie-Arbeit führt dich tief in dein Inneres. Tief in deine Vergangenheit. Zumeist sind es ja die traurigen und schmerzhaften Erlebnisse, an die wir uns lange erinnern. Es sind die Vorwürfe und Verletzungen, die Schicksalsschläge und Herausforderungen. UND es ist die Angst, diesen Themen erneut zu begegnen, die ihre Macht über dich nährt.

Biographie-Arbeit gibt dir die Möglichkeit dein Leben zu betrachten. Womöglich all die Erlebnisse mit anderen Augen zu sehen. Ich kenne sehr genau die Momente, wenn eine alte Erinnerung an die Oberfläche kommt, und wie verwirrend es sein kann, wenn du aus dieser Erinnerung heraus handelst, obwohl du dir neue Reaktionen vorgenommen hast.

Solange deine Vergangenheit nicht geheilt ist – und damit meine ich eben gerade die schmerzlichen Erfahrungen, solange wird in dir kein Frieden sein. In keinem Menschen.

Zugegeben, auch bei mir waren es die schmerzlichen Momente in meinem Leben, die ich nicht noch einmal anschauen wollte, als ich damit begann, meine Biographie in Stichpunkten aufzuschreiben. So vieles kam an die Oberfläche. So viele längst vergessen geglaubte Erinnerungen. Alter Schmerz. Alte Wut. Scham, Schuld, Enttäuschung. Ich darf dir nicht vorenthalten, dass sich all das zeigen wird, wenn du damit beginnst, dein Leben aufzuräumen. Denn so wie du hin und wieder deine Schränke aufräumst, gehört es dazu, die verstaubten Ecken deiner Seele aufzuräumen.

Ein Anfang dazu ist eben die Biographie-Arbeit. Hier kannst du die Stationen deines Lebens aufschreiben. Und ich meine es wirklich so – nimm dir Papier und Stift oder ein leeres Dokument auf deinem PC und schreibe die auf, welche Stationen dein Leben bisher geprägt haben.

Es kann sein, dass dir zu Beginn nur die traurigen einfallen, oder die Schicksalsschläge. Doch mit der Zeit wird sich dein Blatt füllen. Es kommen kleinere oder größere Ereignisse hinzu. Es gesellen sich auch schöne Erlebnisse hinzu, und du kannst vielleicht schon eine Struktur erkennen.

Es sind die auf´s und ab´s die unser Leben prägen. Es sind die Ängste, die uns Richtungen vorgeben. UND es ist die Liebe, die du suchst, die dich deinen Weg weiter gehen lässt.

Manchmal zeigen sich erst im näheren Betrachten der einzelnen Stationen, welchen Wert sie hatten, welche Angst sie schürten und welche Kraft sie entfesselten. Vielleicht hast du dein Leben bisher in diesen Einzelstationen betrachtet. Doch wenn du beginnst, sie als Zusammenhang zu betrachten, als Weg, der dich in eine bestimmte Richtung führt, zeigt sich ein neues Bild.

Dieses neue Bild kannst du nicht wahrnehmen, solange du nur einzelne Momente in deinem Leben betrachtest, und es spielt dabei auch keine Rolle, ob du dich auf die Freude oder das Leid konzentrierst. Erst im Zusammenhang offenbart sich das größere Bild. Erst wenn du die Essenz der Stationen erkennst und wie eine Art Satz zusammenfassen kannst, wird sich zeigen, welchen Sinn sie hatten, und was sie dir wirklich vermittelt haben.

Es geht nicht um die Geschichten, es geht um die Essenz, die sie in sich tragen. So wie Geschichten, die dir eine tiefere Weisheit von Leben vermitteln, so sind die Geschichten deines Lebens Botschaften, die dich mit der Essenz deiner Seele verbinden möchten. Du bist diejenige, die diese Sprache kennt, doch sie zu entschlüsseln ist nicht immer einfach. Du kannst sie stellenweise mit dir allein ergründen, doch so wie auch ich, wirst du bei manchen Geschichten Unterstützung brauchen, um die darin verborgenen Ängste zu transformieren.

Wie gesagt, meist erinnern wir uns an schmerzliche Geschichten, doch auch die freudigen haben ihre eigene Botschaft und Erinnerung. Und mit der Biographie-Arbeit werden dir mehr und mehr freudvolle Geschichten wieder ins Bewusstsein rücken. Doch du weißt eben auch, dass Freude nicht unbedingt ein Punkt ist, an dem wir viel lernen. Und Lernen, das ist es, was deine Seele möchte. Sie möchte die unterschiedlichsten Erfahrungen sammeln. Du hingegen kannst die Essenz dieser Erfahrungen nicht immer verstehen. Dafür ist dein Mut gefordert, dich mit deiner eigenen Geschichte zu beschäftigen.

great blessings

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

Ich unterstütze dich dabei, DEINen WEG ZURÜCK ZU DIR zu gehen.

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Um immer über die aktuellen Beiträge informiert zu werden, kannst du dem Blog ganz einfach per eMail folgen, dann erhältst du die neusten Artikel direkt in dein Postfach. Unabhängig davon erscheint montags der neue NewsLetter, in dem ich dich über aktuelle Themen und Angebote informiere. Den Anmelde-Link dafür findest du auf http://lebensradweg.de

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.