Bist du im Frieden mit deiner Vergangenheit?

Es heißt ja ganz oft und überall, du sollst bitte im Hier und Jetzt leben. Du kannst nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft sein. Das ist alles gut und richtig, doch wenn du noch Verletzungen und Geschichten mit deiner Vergangenheit mit dir herumträgst, kannst du nicht wirklich im Hier und Jetzt leben.

UND solange du alte Geschichten mit dir herumträgst, wird deine Seele und das Leben ALLES daran setzen, diese Themen in dir zu heilen.

Vieles davon magst du als Erinnerung abgespeichert haben, womöglich gibt es auch Geschichten dazu, die wenig schmerzhaft sind, und doch gibt es vieles, was dir heute begegnet, was aus diesen Geschichten hervorgeht. Zudem, wenn es schmerzhafte Erinnerungen sind, dann zeigen sich die Anhaltspunkte zur Heilung mehr als deutlich, und ggf. auch sehr schmerzhaft.

Die ältesten und größten Themen tragen wir aus unserer Kindheit mit uns. Da ist es jetzt von Fall zu Fall verschieden, wie sich die Geschichte zeigt, doch meist sind es Themen wie Verlustangst, Überlebensangst, Scham- oder Schuldthemen, und allem zugrunde liegt eine innere Ablehnung oder der Verlust der Selbstliebe.

Ich weiß, es ist schwer hier jetzt pauschal eine Richtung vorzugeben, und der Schlüssel liegt, wie in allen Themen in dir. In deiner Bereitschaft, die Geschichten mit anderen Augen zu betrachten. Und gerade, wenn dir in aktuellen Themen deines Lebens große Herausforderungen begegnen, dann liegt meist eine alte Wunde aus der Kindheit zugrunde.

Einige Beispiele wären:

Du fühlst dich wertlos und machst dich ständig klein.

– Weil deine Eltern dich nicht beachtet haben, deine Bedürfnisse nicht so gestillt haben, wie es notwendig gewesen wäre.

Du hast Angst davor gesehen zu werden.

– Weil du dich, aus Angst vor Angriffen oder Beschimpfungen, schon als Kind immer zurückgezogen hast.

Du fühlst dich machtlos dem Leben gegenüber.

– Weil du als Kind um dein Überleben fürchten musstest.

Du verhältst dich unterwürfig und hast Angst davor, deine Meinung zu sagen.

– Weil dir deine eigene Meinung schon sehr früh von Vater oder Mutter ausgetrieben wurde.

Es gibt eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, und es sind immer Themen mit Vater oder Mutter, die dich heute nicht angemessen reagieren lassen. All diese Themen sind zwischen Angst und Liebe angesiedelt, und können mit Geduld und aufrichtiger Bereitschaft geklärt und somit geheilt werden.

Gerade Frauen, mit denen ich ja hauptsächlich arbeite, haben das Gefühl, wenn sie sich in ihrer ganzen Kraft zeigen, sie würden andere womöglich damit verletzen. Ich selbst hatte auch lange ein Thema damit. Doch heute weiß ich, wenn ich die Hintergründe der alten Geschichte verstehe, kann ich meine Kraft auch annehmen und angemessen zum Ausdruck bringen.

Ich weiß heute z. B. auch, dass die Welt nicht nur Licht und Liebe ist, und mein Leben und Wirken schon gar nicht. Dies ist auch etwas, was aus der Erinnerung stammt, denn ich durfte oft nicht ausdrücken, was wirklich in mir war, oder kassierte mir dafür dann eine Rüge – um es mal nett zu formulieren.

Als ich den Zusammenhang erkannte, wurde es einfacher. Ich erkannte nämlich, dass ich womöglich dort den Finger in die Wunde lege – und gelegt habe – wo mein Gegenüber nicht hinschauen wollte.

Und genau dieses Reflektieren ist es, was mir schon lange so wichtig ist, und ich bin immer wieder dankbar wenn mir jemand sagt, hey Sabine, schau mal dort genauer hin. Denn dass ist auch so ein Phänomen an den alten Geschichten, wir erkennen sie zwar bei anderen, doch bei und selbst sind wir sozusagen betriebstblind.

Doch mit ein wenig mehr Bewusstsein und Selbstreflektion kannst du den Geschichten schon auf die Spur kommen, und einige davon alleine heilen. Jedoch gibt es auch solche, die sind wahrlich tief vergraben und schmerzhaft, also die würde auch ich nicht alleine in Angriff nehmen. Dafür habe auch ich dann SEHR gute Freunde und Begleiter, die mich beim Reflektieren und Heilen dieser Themen begleiten.

great blessings

Sirut Sabine

Sinn-Finderin, Seelen-Erinnerin, Herz-Öffnerin

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

BE YOURSELF – denn nur so kannst du dein Leben leben

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

time to change – ist mein neuer kostenloser Online-Workshop, der dich mit den Elementen des Lebens verbindet. https://lebensradweg.de/online/time-to-change.html

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.