von der Kunst NEIN zu sagen

Bestimmt hast du in deinem Leben schon zu vielen Situationen Ja und Amen gesagt, obwohl es dir den Magen verknotet hat. Und doch ist dir ein wohlgemeintes NEIN nur selten über die Lippen gekommen. Auf der Suche nach Liebe und Anerkennung vergessen wir alle zu oft, was uns selbst wirklich gut tut, und schnell wird aus einem gefühlte NEIN ein zögerliches JA.

Jedoch ist es der falsche Weg, wenn du nun beginnst immer und überall NEIN zu sagen. Und doch ist es der für dich passende Weg, wenn dein Gefühl eine deutliche Sprache spricht. In der Kindheit konnten wir noch nein sagen und haben schnell gemerkt, dass uns dies von der Zuwendung entfernt hat, wir jedoch anderweitig Aufmerksamkeit bekamen.

JA und NEIN scheint wie ein Spiel zwischen Feuer und Wasser zu sein. Zuviel JA verwässert deine Gefühle, schürt deine Zweifel und lässt dein Selbstwertgefühl auf schwammigem Boden stehen. Zuviel NEIN lässt dich hartherzig und streitsüchtig erscheinen, weil dein Gegenüber ja auch auf der Suche nach Liebe und Anerkennung ist.

Eine gute Alternative mag es sein, wenn du dir die Argumente deines Gegenübers anhörst und nicht sofort antwortest. Sehr oft entsteht so eine schnelle Antwort aus alten Mustern und Gefühlen heraus. Wenn es dir gelingt, einen Moment Bedenkzeit einzufordern, kannst du für dich sehr viel klarer werden und daraus über dein JA oder dein NEIN entscheiden.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten NEIN zu sagen, einige habe ich hier einmal angeführt. Gerne erzähle auch von deinen wichtigen NEINs, damit andere sehen, dass es zwar Mut braucht um es auszusprechen, und dass es auch sehr klärend und heilsam sein kann.

NEIN ich gehe meinen Weg

NEIN ich verkaufe mich nicht

NEIN es gibt eine andere Möglichkeit

NEIN das ist dein Weg

NEIN mein Leben gehört mir

NEIN ich muss dir nicht folgen

NEIN ich muss das nicht so hinnehmen

NEIN das ist nicht meine Wahrheit

NEIN ich muss nicht jeden Job machen

NEIN ich muss nicht jede Freundschaft aufrecht erhalten

NEIN ich brauche mich nicht mehr klein machen

NEIN ich bin nicht abhängig von deiner Liebe

NEIN es ist nicht meine Schuld

NEIN ich bin nicht verantwortungslos

NEIN ich werde nicht sterben, wenn ich meiner Angst begegne

NEIN ich bin nicht leichtsinnig

NEIN ich bin nicht hässlich

NEIN ich bin nicht sorglos

NEIN das tue ich nicht

NEIN ich lasse mich von meiner Angst Fehler zu machen nicht aufhalten!

NEIN ich kann nicht jeden retten

Ich sage aus vollem Herzen JA zum Leben. JA zu dem großartigen Abenteuer, bei dem ich unendlich viele Erfahrungen machen kann.

great blessings

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

Ich unterstütze dich dabei, DEINen WEG ZURÜCK ZU DIR zu gehen.

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Um immer über die aktuellen Beiträge informiert zu werden, kannst du dem Blog ganz einfach per eMail folgen, dann erhältst du die neusten Artikel direkt in dein Postfach. Unabhängig davon erscheint montags der neue NewsLetter, in dem ich dich über aktuelle Themen und Angebote informiere. Den Anmelde-Link dafür findest du auf http://lebensradweg.de

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.