Die erwachte Seele

Dein volles Potential auszuleben, dir selbst, deiner Seelenessenz die Erlaubnis zu geben, in all ihren Facetten zu erstrahlen, deinen Dienst, dein Dienen für das Leben nicht nur zu erkennen, sondern auch zu leben, das sind die Grundziele, die deine Seele sich für dieses Leben vorgenommen hat.

Schuld, Scham, Angst, Selbstzweifel, Abhängigkeiten, nach außen gerichtet sein, der Meinung anderer folgen und vieles mehr fördert die Unterdrückung der eigenen Seelenessenz.

Hier gibt es den Artikel zum Anhören

Zwei Seiten einer Medaille und alles liegt in deiner Entscheidungsgewalt.

Entscheidungsgewalt scheint ein hartes, schmerzhaftes Wort zu sein, doch wie oft lässt du, oder hast du andere Menschen für dich entscheiden lassen? Du hast du dich dabei nicht vergewaltigt gefühlt? Und selbst dann, wenn du gegen dich entschieden hast, gegen besseres Wissen aus deinem Herzen, gegen dein Gefühl, wie oft hast du dir damit Gewalt angetan?

Zugegeben, es gibt Momente und Situationen, da müssen wir gegen uns entscheiden, doch diese sollten so oft vorkommen, wie ein 6-er im Lotto – also SEHR selten.

Hoffst du noch auf den Gewinn oder entscheidest du dich für die Freude?

Dennoch kannst du auf unbewusster Ebene immer wieder gegen dich entscheiden. Und zwar in dem Moment, wo andere Menschen, deine Familie, an erster Stelle stehen. JA, die Familie ist wichtig, doch solltest du dir selbst mindesten ebenso wertvoll sein.

Gerade Frauen vergessen sehr oft, wie wichtig sie sind, und daher, und auch aus der Erziehung heraus, stellen sie ihr Licht so oft noch unter den Scheffel, trauen sich nicht sichtbar zu sein, geschweige denn, ihre Bedürfnisse anzusprechen oder umzusetzen.

Wieviel mehr Kraft und Lebensfreude würdest du in die Welt senden, wenn du aus und mit der Essenz deiner Seele verbunden bist, und aus diesem Licht heraus dein Leben lebst? Wie leuchtend wäre dein Leben? Wie strahlend und freudvoll dein Dienst am Leben?

In dieser Zeit des Erwachens geht es nicht mehr darum einem Status gerecht zu werden, es geht nicht mehr darum bestmöglich zu funktionieren, es geht um dich. Es geht um deine Freude, deine Entscheidungen, dein dem Leben dienen. Es geht um deine erwachte Seele und ihren Ausdruck in diesem Leben.

Achtung – deine Entscheidung fordert dich auf zu leben

Doch Vorsicht, stell dir das nicht golden funkelnd mit Feenstaub und Einhornwiehern vor. Das Leben ist das Leben, und es will von dir gelebt werden.

Es werden immer wieder Hindernisse, Schatten, Schwierigkeiten oder ähnliches auftauchen, denn deine Seele möchte hier so viele Erfahrungen wie möglich sammeln. Und möglicherweise erlebst du auch diverse Situationen mehrfach, dann ist dies z.B. ein guter Hinweis, genauer hinzuschauen.

Was deine Seele sich für Aufgaben gestellt hat wird nur manchmal bewusst.

Was genau sich deine Seele für dieses Leben ausgesucht hat, können wir auf bewusster Ebene nur erahnen. Was sie auf unterbewusster, oder überbewusster Ebene dann entscheidet entzieht sich manchmal unserem Verständnis. Und gerade in diesen Momenten ist es hilfreich zu wissen, dass es diese Entscheidungsebenen gibt, und das dein Bewusstsein manchmal nur die Chance hat alle Widerstände aufzugeben, um die dadurch entstehenden Situationen zu meistern.

Je weniger du im Widerstand zu deinem Leben bist, zu den Situationen die dir begegnen, umso einfacher kannst du dich durch diese Momente hindurch manövrieren. Manchmal gibt es dabei handfeste Dinge zu tun, manchmal ganz neue Entscheidungen zu treffen, oder auch manchmal alles loszulassen, was dir bisher lieb und teuer war.

Einfach heißt nicht unbedingt leichter

Wenn dir dabei bewusst ist, das deine Große Seele einem größeren Plan folgt, dass sie bestimmte Situationen und die dazugehörigen Gefühle besonders intensiv erleben möchte, um eine weitere Lektion auf ihrer langen Reise abzuschließen, kannst du einfacher damit umgehen. Ich schreibe hier bewusst nicht „leichter damit umgehen“, denn ob der Weg leichter ist weiß ich nicht, jedoch ist er meist einfacherer, als die Wege, die wir mit dem Kopf wählen würden.

Du siehst also, es ist auf der einen Seite dein sehnlichster Herzenswunsch, das Licht deiner Seele zu entfalten, auf der anderen Seite jedoch, ist genau dies womöglich deine größte Angst. Persönlich kenne und erlebe ich immer wieder beide Seiten. Ich erlebe den Widerstand, die Angst, Scham, Wut und alles andere in mir, und dann wieder (oder auch oft zeitgleich) diese tiefe, unbeschreibliche Freude und Dankbarkeit darüber, dass ich diesem Weg folgen darf.

Wenn du nun auch mutig, entscheidungsfreudig und neugierig auf den Plan deiner Seele, oder auf deinen Dienst am Leben bist, dann lass uns gemeinsam herausfinden, wie du all dies für dich entfalten und zum Ausdruck bringen kannst.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

Gerne unterstütze ich dich dabei, deinen Weg zu erkennen um ihm zu folgen.

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.