Loslassen – auf ALLEN Ebenen

Wenn ich beginne im Innen meine alten Muster und Strukturen anzuschauen um sie schlussendlich loszulassen, setzt sich nicht nur hier ein tiefer Heilungsprozess in Gang. Mit jedem inneren Loslassen geht auch eine äußere Veränderung einher, die sich auf unterschiedlichen Ebenen zeigt.

Nicht nur, das du beispielsweise ganz neue Grenzen setzen kannst, du wirst auch zunehmend klarer in deiner Wahrnehmung und erkennst, was sich alles in deinem Leben befindet, was dort sein darf und vor allem das, was mit dem Loslassen auch im Außen gehen darf.

Mit diesem Erkennen werden sich die Beziehungen zu deinen Mitmenschen verändern, aber auch dein Blick auf dein Zuhause wird wesentlich klarer. Du nimmst mit einem mal wahr, was du alles um dich herum gehortet hast, was dir welche Erinnerungen schenkt, und eben auch, welche Erinnerungen du losgelassen hast. Somit ist es an der Zeit, die Erinnerungsstücke ebenso loszulassen und dem Fluss des Lebens zu übergeben.

Schau einfach mal zum Spaß IN deine Schränke, wie aufgeräumt oder unordentlich sie sind.

Wieviel gesammelter Plunder versteckt sich da in den Ecken? – unter den Betten? – hinter den Türen?

Die klare Energie die durch das Loslassen nun in deinem Energiesystem fließt, möchte sich auch im Außen zeigen. Dazu bedarf es jedoch noch einmal deiner Hilfe und vielleicht ist auch etwas Mut gefragt, all die Sachen auszusortieren, die dich in deinem Fließen stocken lassen.

Schau gründlich nach und setze auch hier klare Grenzen, was in deinem Leben sein darf und was du loslassen möchtest.

Es nutzt dir wenig, wenn du im inneren die Verbindungen zu deinem Ex-Mann gelöst hast, aber noch jede Menge Fotos von ihm unter deinem Bett stehen. Wie bitte soll da ein neuer Mann Raum finden.

Ebenso verhält es sich mit dem Gebrauch von nützlichen Küchen- bzw. Haushaltshelfern. Welche davon nutzt du wirklich? Ganz zu schweigen von den ganzen Dingen, die zur Reparatur müssten, aber schon seit Jahren in den Ecken herumgammeln.

Wie soll das Leben da seine Fülle zu dir fließen lassen?

Wo soll – besser gefragt – wo kann sich da Fülle in deinem Leben ausbreiten, wenn alle Plätze belegt oder mit unnützem Plunder vollgestellt sind?

Loslassen lebt vom frei-geben und mit den frei fließenden Energien, die nun ab-fließen, kann auch das was du dir wünschst zu dir fließen.

Frühjahrsputz ist nicht an die Jahreszeit gebunden und macht auch im Sommer oder Herbst noch Spaß.

Ein Coaching.Gespräch steht meist am Anfang deiner Neuorientierung.

Du holst dir Tipps um neue Sichtweisen zu entdecken.

Mit Feuereifer im Herzen gehst du daran dein Denken und Handeln zu verändern. Du setzt die neuen Gedanken um.

Doch dann melden sich Widerstände. Dein Außen schaut dich an, als kämst du von einem anderen Planeten.

Sie wollen die Person die sie kennen. Dein Ego wittert Morgenluft und beginnt dich mit Schuldgedanken zu traktieren.

Immer stärker fühlst du dich von inneren und äußeren Umständen in die Zwickmühle getrieben.

Plötzlich und unerwartet tauchen deine Schatten aus ihrem Dunkel auf. Sie beißen sich fest. Traktieren dich und du stehst kurz vor dem Aufgeben.

DAS ist der Zeitpunkt für dein Loslassen.

Ich biete dir einen geschützten Raum, in dem das alles SEIN darf. Jedes Gefühl. Jeder Gedanke. Nichts wird be- oder ver.ur.teilt.

Mit offenem und liebendem Herzen können alle Themen angeschaut werden.

Mit offenem und liebendem Herzen dürfen alle Gefühle gefühlt werden.

Ein Raum der Gnade und Vergeben breitet sich über all dem aus. Und du kannst spüren, wie sich alles neu zusammenfügt.

Wenn DIR diese Szene oder eine ähnliche bekannt vorkommt, habe keine falsche Scham.

Bitte um Hilfe. Somit ist sie auch schon gegeben.

Gemeinsam betreten wir den Raum der Stille hinter dem Losgelassenen und es offenbaren sich die Antworten hinter deinen Fragen.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s