Bringe alle Facetten deines Lebens zum Funkeln

Mit dem Spiegeln und Reflektieren ist das ja so eine Sache. Meist möchten wir die dunklen Seiten in uns nicht wahrhaben und schon gar nicht wahrnehmen. Daher ist die bevorzugte Strategie die der Verdrängung. Mit Glaubenssätzen wie: „dies tut man nicht.“, „ich kann doch jetzt nicht anfangen zu heulen.“, „das macht mir wirklich Angst.“, „ich kann doch meinen Chef nicht so anschnauzen.“, „Auge um Auge und Zahn um Zahn.“, „es sind doch schließlich meine Eltern, die muss ich doch lieben.“, haben wir eine Menge Gefühle in uns verschlossen. Ob nun Wut, Zorn, Scham, Hass, Angst oder Liebe, alle diese Teile gehören zu unserem Menschsein dazu. Und wenn wir uns davon abschneiden, begegnen sie uns eben im Außen. Wir erleben dann Krieg, Armut, Gewalt in einer Dimension, die scheinbar nichts mit uns zu tun hat. Wir können darüber diskutieren und uns die Köpfe heißreden, was wo alles besser gemacht werden könnte, doch bemerken nicht, dass all diese „Kriegsschauplätze“ nur ein Spiegel unseres Inneren sind.

Jetzt habe ich bewusst erst einmal die negativ bewerteten Aspekte aufgezählt, denn zu Beginn deiner eigenen Seelen.Begegnung stehen die Schatten vor dir. Zugegeben, du magst Liebe für deine Familie, deinen Partner, deine Kinder, den Job und alles andere empfinden, doch wenn du wirklich ehrlich mit dir bist, ist da auch Unbehagen. Scheinbar wurdest du in der ganzen Auflistung vergessen.

Schau dir an, was an den Nachrichten dich am tiefsten berührt. Sind es die negativen oder die schönen Berichte? Betrachte in den News, welchen Menschen du wirklich verehrst, und nicht des Geldes oder Ruhmes wegen. Wirf ein Auge auf all die Menschen, die du bewunderst, dass sie ihr Leben trotz aller Widrigkeiten so liebe- und kraftvoll meistern. Kannst du ihr Licht sehen, ihre Liebe wahrnehmen? Bestimmt, denn diese Menschen strahlen aus sich heraus. Und sieh dir die Welt an. Kleine Kinder z.B., einen Sonnenaufgang, oder einen Regenbogen. Deine schnurrende Katze, die Tautropfen, die sich in der Sonne spiegeln. Bestimmt kannst du dieses Leuchten wahrnehmen.

Jetzt möchte ich dir ein kleines Geheimnis verraten. Dieses Leuchten ist auch IN dir! und da du es im Außen wahrnehmen kannst, ist es in dir mehr als nur ein kleines Lichtlein.

All diese Wahrnehmungen, die dir im Außen begegnen BIST du. All diese Facetten gehören zu dir, denn sonst würden sie dich nicht in der einen oder anderen Weise berühren.

Stell dir ein Stück Kohle vor. Durch den Druck der Erde, der Jahrtausende, der Gezeiten und der Witterung wird er eines Tages ein Diamant sein. All die scheinbar erdrückenden Umstände haben ihn geformt, haben aus der einstigen Kohle einen Edelstein gemacht. Jetzt kommt vielleicht jemand daher und findet dieses einstmalige Stück Kohle, er wischt den Staub ab und entdeckt, dass es ein Rohdiamant ist. Und je mehr er an den Unterschiedlichen Stellen den Staub wegpoliert, umso funkelnder wird der Stein. Denn das Stück Kohle ist im Grunde zu einem Stein geworden. Du gibst ihm die Bedeutung des Wertes eines Diamanten.

Und wenn das mit einem Stück Kohle geschehen kann, warum dann nicht auch mit dir?

Betrachte deine Schatten. Öffne die Fensterläden deines Herzens. Trage Schicht um Schicht der verstaubten Muster ab und lasse alle DEINE Facetten im hellen Licht deiner Seele funkeln.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s