Veränderung ist der größte Feind des Egos

Die Angst vor Veränderung lässt uns oft sehr zögerlich auf neue Schritte reagieren. Das was wir haben wissen wir, doch was wir bekommen werden liegt noch im Nebel. Dieser Nebel verhüllt die Geschenke die hervortreten möchten und macht uns Glauben, das die Schreckgespenster die unser Ego uns zeigt wahr sind.

Mit jeder Veränderung, die in dein Leben tritt, besteht für das Ego die Gefahr an Macht zu verlieren. So viele Jahre hindurch hat es sich ein Selbst aufgebaut, was sich durch Muster und Strukturen leicht lenken lässt. Wenn nun deine Seele auf den Plan tritt und dir die Geschichten deines Lebens aus einer neuen Warte heraus zeigt, beginnt ein inneres und äußeres Kräftemessen.

Veränderung ist die alles umfassende Kraft des Lebens. Ohne sie gäbe es überhaupt kein Leben. Nichts ist starr und immer gleich. Alles ist in Bewegung und somit immer in Veränderung. Dein Ego jedoch liebt die eingefahrenen Gleise. Dein Ego liebt die gleichen Wege, die immer gleichen Antworten und den einstudierten Tagesablauf. Dein Ego hat aus gleichmäßigen Ritualen eine unbewegliche Dauerschleife erzeugt. Es beginnt schon damit, wenn du früh morgens einmal den Wecker überhörst und dein Tag mit dem Schrecken des „Verschlafens“ beginnt. Aus dem gewohnten Rhythmus geworfen dreht das Ego durch, verbreitet Hektik und Angst und findet sich nur sehr schwer in diese veränderte Situation. Im Ego schalten alle Alarmstufen auf Rot und lassen durch diesen kleinen Schrecken am Morgen meist den ganzen Tag angespannt verlaufen.

Du kannst nun wählen, ob du dich davon anstecken lässt, oder ob du die neue Situation mit all ihren Möglichkeiten auskosten willst.

Um beim Thema des Verschlafens zu bleiben, wirst du womöglich im Bad nur das Kurzprogramm nutzen, und der Weg zur Arbeit wird ein schnellerer sein. Doch kannst du sehen, dass das Licht anders ist? Andere Menschen als sonst an der Bushaltestelle stehen? Und der Pförtner am Eingang mit seinem Kaffee etwas freundlicher reagiert als du es gewohnt bist? Dies sind nur kleine Dinge, doch bisher konntest du sie nicht sehen, weil du immer dem starren Weg der Gewohnheit gefolgt bist.

Nun solltest du aber nicht jeden Tag verschlafen nur um neue Wege zu gehen. Es geht auch einfacher. Geh doch heute deinen gewohnten Wanderweg einmal in der anderen Richtung. Oder womöglich einen ganz neuen Weg. Lasse dich voll und ganz auf dein Gefühl ein und von ihm leiten.

Du magst nach links gehen, obwohl der Weg rechts entlang führt – dann geh eben mal nach links und begib dich auf neues Terrain. Schnell wirst du feststellen, das neben der Neugier und Aufregung ob des Abenteuers was dich erwartet auch eine Stimme in dir auftaucht die dich vor allen möglichen Gefahren warnt.

Du kommst zu spät! Ist der Weg auch sicher? Was, wenn du dich verirrst? Überfallen wirst? Wilde Tiere über dich herfallen?

Ich glaube spätestens jetzt beginnst auch du schallend zu lachen und erkennst die Machenschaften deines Egos.

Lass es einfach mal plappern und folge deinem Herzen.

Veränderung birgt ein Abenteuer in sich. Sei heute mal wieder Abenteurer/in und erforsche die Welt.

Es gibt so viel zu erleben, so viel zu entdecken. Indiana Jones lässt grüßen.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s