Otter

otter-327587_1920

~ Weiblichkeit, Liebe ~

Da in der Natur eine Otterbegegnung kaum mehr möglich ist, müssen wir diesem Tier in Filmen, zoologischen Gärten oder auch in unseren Phantasien und Träumen Raum verschaffen. Wenn Sie dem Otter begegnet sind, will er Sie verführen, Er lädt Sie ein, mitzuspielen, Ihre Hemmungen loszulassen, leicht und frei wie ein Kind zu werden und vorurteilslos durch die Weiten der Sinnlichkeit zu gleiten.

Lassen Sie für einen Moment die Kontrolle los, erlauben Sie sich, mit dem Leben und allem was es bringt zu kokettieren. Vertrauen Sie sich, und bleien Sie jetzt gegenüber allem, was kommt und ist, unvoreingenommen arglos. Der Otter ist eine sehr weibliche Kraft. Weiblichkeit in ihrer vollendeten Form. Er ist freundlich, naiv, unvoreingenommen, liebend, leicht, verspielt.

Der Otter lehrt uns, unser Herz weit zu öffnen und die Wesen um uns herum fraglos zu akzeptieren wie sie sind. Ohne Neid, ohne Eifersucht, ohne Kampf. Alles und alle sind gut. Weiblichkeit ist weich und fließend wie Wasser. Fließende, warme Weiblichkeit zerbricht an Schlägen nicht. Sie weicht aus, lässt zu und schließt nahtlos Wunden. Lassen Sie ihre Weiblichkeit zu, seien Sie durchlässig und berührbar. Je weicher Sie sind, desto unverwundbarer sind Sie. Es ist nun nicht die Zeit zum Kampf, es ist die Zeit des Flirts. Egal, was in Ihrem Leben jetzt Thema ist, lassen Sie sich vom Fließen Ihrer eigenen Gefühle tragen und stehen Sie zu diesem freien leichten Sein. Verführerisch, spielerisch, kokett, urteilslos umgarnen Sie den Augenblick und alles, was dieser Ihnen gerade bietet. Wer kämpfen will, der soll. Bei Ihnen wird es ein Schlag ins weiche Wasser sein und keine Spuren hinterlassen. Was soll´s, jedem das Seine und Ihnen der Genuss. Es mag sein, dass diese Lebensform Sie verängstigt und genau im jetzigen Moment, wo Sie vielleicht von Sorgen und Kummer gequält werden, bedrohlich wirkt.

Doch es ist gerade in emotional eher kalten Zeiten sehr wichtig, dem innersten Fließen Wärme zu geben. Liebe ist die Sonne, die die gefrorenen Gefühle in uns auftaut – Gefühle, die durch Schock und Leid gefroren sind. Lernen Sie vom Otter, lassen Sie sich von seiner spielerischen, naiven Art ein Lächeln in Ihre Seele zaubern. Dieses wird die eigene Liebe zu Ihnen langsam zurückbringen.

~ Auszug aus „tierisch gut – Tiere als Spiegel der Seele – Die Symbolsprache der Tiere“ von Regula Meyer

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s