Schwalbe

swallows-626216_1280

~ Glück ~

Ist Ihnen eine Schwalbe begegnet, ermuntert sie Sie, Ihren Blick für einen Moment in höhere Ebenen zu erheben. Die Schwalbe ist die Medizin des Glücks. Alle Menschen sind in ihrem Leben auf der großen Jagd nach Glück. Sie kämpfen um Glück, entwickeln Strategien und Theorien, arbeiten und leisten – und irgendwann gegen Ende des Lebens bleibt nur noch die Erfahrung, dass das Leben ein harter Kampf war. Das Glück ist keine Sache, die man erwerben kann.

Vielmehr ist es eine Empfindung, die im Menschen vorhanden ist und die es gilt, in sich zu erkennen, zuzulassen und dann ins eigene Leben zu projizieren. Wenn jemand einem Unwetter entkommt oder einen Schatz findet, hat er Glück gehabt. Dieses Glück ist aber nicht das Glück, woran die Schwalbe Sie erinnert. Die Schwalbe fordert Sie auf, glücklich zu sein. Sie lebt einen großen Teil ihres Lebens in der Luft. Dort ist sie mit sich allein, auch wenn andere Schwalben neben ihr fliegen. Alleinsein und im Augenblick leben ist die Quelle der Zufriedenheit und aus dieser Zufriedenheit mit sich selbst kann das Glück dessen Bote die Schwalbe ist, wachsen.

Aus dieser Zufriedenheit, in der alles, was ist, angenommen werden kann, können Sie sich mit Ihren Sinnen in die Glückseligkeit erheben. Kein Wenn und Aber hindert sie mehr daran, ein Wunder hinter allem zu erahnen. Sie werden nichts analysieren wollen, um einen Grund für Ihr Staunen zu finden. Es ist, als ob das Herz zu staunen anfänge und ein wohliges Gefühl der Glückseligkeit Sie durchströme.

~ Auszug aus „tierisch gut – Tiere als Spiegel der Seele – Die Symbolsprache der Tiere“ von Regula Meyer

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s