sind da zwei Wölfe in deiner Brust?

Er hat ein bisschen was vom Eremiten, und doch ist er auch ein Rudeltier. Der Wolf ermutigt dich, dir deinen Raum des All.Ein.Seins zu erlauben. Manchmal brauchen wir Zeiten, in denen wir uns zurückziehen. Zeiten, in denen wir allein durch die Welt streifen und Neuland entdecken.

Wie oft erlauben wir uns diese Zeiten nicht, weil andere uns spüren lassen, sie würden sich dann einsam fühlen, und in uns unwillkürlich Schuldgefühle auslösen. Wir seien egoistisch, würden nur an uns denken, sind dann die Muster, die uns das Außen reflektiert. Doch stimmt das wirklich?

Geht es in diesen Phasen das Rückzuges nicht viel mehr darum, uns selbst in der Verbundenheit des Lebens zu erkennen?

Die Natur zeigt uns im Herbst und Winter die Energie des Rückzuges, des Innehaltens und Ausruhens. Und, sorry, wenn das außen damit nicht konform geht, dann hat das nichts mit dir zu tun. Ich für mich habe schon vor langem diese Grenze gezogen, dass ich mich nicht von den Dramaversuchen des Außen einschüchtern lasse, wenn ich spüre, JETZT braucht es Zeit für mich. Und es ist ja nicht nur das Außen. Es ist ja auch dein Innen, was da möglicherweise rebelliert.

Bleiben deine Freunde, die Follower, die Reichweite? Ja, auch darum geht es in der heutigen Zeit. Und darum ist es so wertvoll IN DIR zu erkennen, wann es Zeit für eine Auszeit ist, und dass diese nichts mit deinem Gegenüber zu tun hat. Außer, du machst eine Geschichte daraus, und lässt dich mit übertragenen Schuldgefühlen einfangen.

Mit der Energie des Wolf könnte es eine interessante Woche werden, die dich immer wieder dazu einlädt, still zu werden, und wenn es auch nur einige Atemzüge sind, in denen du dich nach innen zurückziehst, so kannst du damit schon mehr Raum in dir öffnen, und es können sich neue Aspekte zeigen.

Wenn ich mich vom Leben zurückziehe, hat das nichts mit dir zu tun. Ich schütze die Verbundenheit mit allem Leben.

Auch wenn er im Grunde mit dem Element Wasser verbunden ist, zeigt sich der Wolf auch im Bezug auf deine Ahnen. Und genau diese waren in den letzten Tagen sehr präsent in meinem Feld.

Durch das all.ein.sein mit dir können sich deine Ahnen mit dir verbinden, und ebenso deine Seele. Viel deutlicher sind die Impulse wahrzunehmen, als wenn du mit deiner Aufmerksamkeit dauernd im Außen fokussiert bist.

Der Schritt in den Rückzug mag, wie gesagt, vom Außen nicht immer verstanden werden, und doch ist er so wertvoll für dich.

Der Wolf lädt dich ein still zu werden, dich mit dir zu verbinden und tiefer in dich hineinzulauschen.

Dem Leben Raum geben in dir. Deiner Seele Raum geben in dir. Deinen Ahnen Raum geben. All das geht viel leichter in der Stille. Das Außen mit seinen an-Forderungen lässt dich manchmal kaum durchatmen. Du verstrickst dich in Mustern, deine inneren Stimmen werden lauter und das, was deine Seele dir zuflüstert kommt kaum bis zu dir durch.

Welche Botschaft haben deine Ahnen für dich? -ist der Titel des Auswahlorakels, was ich für dich erstellt habe. Du bist eingeladen in dir still zu werden, dich gerne mit der Energie des Wolf zu verbinden und zu spüren, wie sich deine Ahnen JETZT mit dir verbinden. https://youtu.be/ajmhbxzbGTY

… was bewegen die Worte deiner Ahnen in dir?

Du kennst sicher die Geschichte der zwei Wölfe in deinem inneren. Ein schwarzer und ein weißer, und welchen du davon fütterst, resp. Welchem du deine Aufmerksamkeit schenkst.

Meist sind wir ja gewillt, dem weißen Wolf, also all dem guten, hellen und liebevollen in uns Aufmerksamkeit zu schenken und dem schwarzen Wolf nur nicht zu begegnen. Und genau hier lädt dich der Wolf als Helfertier im Lebensrad dazu ein, dir beide Seiten zu betrachten.

Wenn du mit dem Wolf in den Rückzug gehst, schenkt er dir die Möglichkeit, allem in dir zu begegnen. Allem in dir mit Liebe zu begegnen. Auch den Aspekten, die du dem schwarzen Wolf zugeordnet hast. Er ist beinahe wie das schwarze Schaf, was aus der Familie ausgestoßen ist.

Die Botschaft lautet ja :: Wenn ich mich vom Leben zurückziehe, hat das nichts mit dir zu tun. Ich schütze die Verbundenheit mit allem Leben.

Hier sind auch die Meinungen anderer gemeint, die auf deinen Rückzug auf dich einprasseln. Und es sind die Meinungen deiner inneren Anteile gemeint, wo der eine oder andere vllt aufschreit, weil er nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er sich wünscht.

Die Verbundenheit mit ALLEM LEBEN schließt auch ALLE TEILE in dir ein. Also geht die Einladung dahin, mal in dir zu beobachten, wie du die beiden Wölfe in dir bewertest, wie viel Aufmerksamkeit du ihnen schenkst, und ob du mit ihnen Frieden schließen kannst.

Ja, es geht darum, den schwarzen Wolf nicht weiter zu füttern, es geht aber auch darum, ihn als Teil von dir zu akzeptieren. Ein Teil, der einst dienlich war, und dich noch heute mit der Tiefe in dir verbindet.

Ich wünsche dir einen zauberhaften Start in die Woche/in den Tag und eine gute, gemeinsame Zeit mit dir und deinem Wolf (oder den Wölfen in dir)

deine Sirut Sabine

Hüterin der Erinnerung und Leaderin der neuen Zeit

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.