Ich stehe im Auge des Orkans und vertraue

Welche Kraft aus dem Lebensrad begleitet uns in dieser Woche? – war die Frage, die ich heute früh gestellt habe. Die Antwort hat mich tief berührt.

In meiner Mitte zentriert, stehe ich im Auge des Orkans und vertraue darauf, dass sich alles zum höchsten Wohl entfaltet.

Im Bild des Lebensrads liegt im Zentrum das Universum, dem alles entspringt. Ein Zentrum, was auch in dir zu finden ist.

Es ist der Punkt in dir, in dem es still ist, wo alle Energie zusammenfließt, wo du beobachten kannst, wie du in Liebe und Stille ruhst und das Leben um dich herum pulsiert.

Das Auge des Orkans ist ein passendes Bild hierfür. Alles wirbelt auf und im Zentrum ist es still. Du bist eingeladen, diesen stillen Punkt in dir zu erforschen, ihn auszudehnen und zu beobachten, wie sich dein Leben aus dieser Stille heraus entfaltet.

Wo wirbelt gerade alles auf? Wie kannst du still in dir sein? Welche Impulse kommen aus deinem Zentrum?

Was, wenn dieses Zentrum Liebe IST?

Was, wenn sich hier dein Urvertrauen regt, dass alles gut ist, wie es ist, und du nichts tun muss?

Tauche ein. Lass dich berühren. Erlaube.

… was bewegen meine Worte in dir?

Vielleicht hat das Zentrum des Lebensrads auch eine besondere Bedeutung für dich.

Für mich ist es die Erinnerung daran, dass meine Seele von einer Höheren Macht genährt wird. Es ist ein Vertrauen in mir, dass sich die Erinnerung öffnen mag, wenn ich mich dazu entscheide.

Hinweise im Außen gibt es genug. Doch wenn das Außen nicht da ist, was bewegt dich dann?

In meiner Mitte zentriert spüre ich, wie sich neue Räume des Bewusstseins entfalten. Neue Fragen tauchen auf, die im Grunde nicht neu sind. Mein Fühlen dazu verändert sich. Und mein Denken kann es kaum verstehen.

Liebe. Gnade. So viel tiefer als bisher.

… dass sich alles zum Höchsten Wohl entfaltet … klingt es in meinem Herzen.

Das Höchste Wohl wäre, wenn ich dem Herzen folge, dass sich die eine Wahrheit zeigen mag. Dass sich meine Augen öffnen. Dass sich deine Augen öffnen. Das Leben ist ein Spiel und wir spielen es, ohne die Spielregeln je wirklich verstanden zu haben.

Es ist an der Zeit uns selbst dafür zu vergeben.

Es ist an der Zeit zu vertrauen. Uns selbst. Unserem Herzen.

Im Zentrum der Liebe gibt es nur die Liebe. SEINE Liebe. Nicht die Liebe, wo du glaubst du brauchst etwas von außen, was dich auffüllt.

Wahre Liebe entspringt deinem Herzen, oder besser, dem Herzen deiner Seele. Sie ist verbunden mit dem, was du in Wahrheit bist.

Wenn du bereit bist, dich im Sturm des Lebens mit den Augen der Liebe zu erkennen, fällt all das von dir ab, was nicht Liebe ist.

Klar kennt dein Kopf diese Worte und bestimmt hast du sie schon mal tief in dir gefühlt. Doch wie ist es in den Momenten, wo dich der Orkan versucht nach außen zu ziehen?

Kannst du in diesen Momenten loslassen und dich DEINEM Höchsten Wohl anvertrauen? Denn auch darum geht es im Zentrum der Liebe.

Es geht immer wieder um Vertrauen. Das ist sozusagen dein täglich Brot, in dem du noch tiefer im Herz deiner Seele ankommen darfst.

Und dann fühlst du IN DIR

In meiner Mitte zentriert, stehe ich im Auge des Orkans und vertraue darauf, dass sich ALLES zum Höchsten Wohl entfaltet.

deine Sirut Sabine

Hüterin der Erinnerung und Leaderin der neuen Zeit

Das Leben ist eine Abenteuerreise in dein Herz. Ich habe kraftvolle Angebote kreiert, die dich auf deinem Weg in deine höchste Möglichkeit begleiten. https://lebensradweg.de/angebote/

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.