Erste Impulse aus dem Lebensrad-Oracle

Ich freue mich gerade SEHR, zum Ende August habe ich etwas fertiggestellt, was ich mir schon lange schenken wollte. Vor vielen Jahren war die Idee schonmal da, und jetzt ist sie auf einer tieferen Ebene Wirklichkeit geworden. Ich habe mir ein Oracle gestaltet. Einfach, schlicht und so voller Liebe. Es sind 42 Karten mit den Energien des Lebensrad, aus denen ich dir hier einen ersten Aspekt vorstellen möchte.

Die Bärenkraft lässt mich die Zyklen des Lebens erkennen. Ich erlaube mir zu ruhen und aktiv zu sein.

Der Bär symbolisiert die mütterliche Kraft im Lebensrad. Mutter Erde, die eigene Mutter, den behütenden und beschützenden Aspekt. Und wie bei jedem andere Tier, ist dieser mütterliche Aspekt nicht zu unterschätzen, wenn es darum geht, liebstes zu beschützen.

Hier geht es in der Tiefe um den Aspekt der Zyklen.

Die meisten Bären halten von jeher Winterschlaf, und sind tief verbunden mit dem Rhythmus der Natur. In dir schwingt diese Kraft auch, doch haben wir in unserer Bequemlichkeit und dem allzeit verfügbaren Licht die Kraft der Dunkelheit vergessen.

Fragen, die dazu auftauchen sind:

  • Wie kannst du dich selbst mehr mit den Zyklen des Lebens verbinden?
  • Welche Zyklen wirken in deinem Leben?
  • Und welche davon sind so eingefahren, dass sie schon Gewohnheit sind?
  • Wie erlaubst du dir Aktivität und Stille?

Wir gehen ja langsam und doch kraftvoll in Richtung Herbst. Die Zeit der Früchte, der Ernte. Der Bär wird sich jetzt seinen Winterspeck anfuttern, andere Tiere sammeln Vorräte.

Was gibt es in deinem Leben zu ernten?

Und bedenke, die Ernte ist auch immer die Vorausschau auf die Aussaat.

Was möchtest du aus deiner Ernte neu aussäen?

Auf Facebook habe ich die Artikel hier in drei Teile aufgeteilt … so sind im Lauf der Woche unterschiedliche Aspekte sichtbar geworden. Hier möchte ich dir alles in einem Beitrag zusammenfügen.

In der Wochenmitte zeigte sich der BÄR mit dem Hinweis auf Zyklen und Rhythmen im Leben, in denen es um Ruhe und Aktivität geht.

Wie ist es dir gelungen, oder gelingt es dir, hier für dich eine Balance zu finden?

Konntest du gut mit deiner Energie haushalten? Denn darum geht es ja dabei auch.

Wenn wir uns dem Leben hingeben, heißt das ja nicht, dass wir nichts tun.

Und wenn wir uns in die Ruhe hineinentspannen, bedeutet das nicht, dass unser Körper reglos sein muss.

Wir haben alle gelernt, Ruhe ist Ruhe und Aktivität ist Bewegung.

Könnte es möglich sein, dass sich Ruhe einstellt, wenn du aktiv bist?

Was, wenn alles in dir einen neuen Weg kennt, und du dir (nur noch) erlauben darfst, nach deinem inneren Wissen zu handeln?

Spür mal hin, welche Impulse schenkt dir der Bär noch?

Kannst du dir Ruhe und Auszeit gönnen? Wie macht sich die Aktivität in deinem Leben bemerkbar?

Ruhe und Aktivität in den täglichen Ablauf zu integrieren kann herausfordernd sein, wenn du in dir noch den Glaubenssatz hast, dass du deine Zeit effektiv einteilen musst. Und es kann leicht einfließen, wenn du dich für das Feld der Unendlichen Möglichkeiten öffnest.

Je offener du den Zyklen des Lebens gegenübertrittst, um so einladender kann diese Energie sein. Sie hat die Macht dir die Türen zu öffnen, wo du gerade noch anstehst, und erlaubt dir Räume zu betreten, die dich tiefer mit dir verbinden.

Eingebettet in die Energie der Lust-Kraft sagt uns dieser Bär, dass du dich mal nach der Lebendigkeit in deinem Leben umschauen darfst. Vielleicht magst du auch mal gegen den Strom schwimmen, in dem Erkennen, dass nicht alles in Stein gemeißelt ist. Mit den Zyklen des Lebens zu fließen, heißt auch, das Glück und die Freude wahrzunehmen UND anzunehmen, wenn sie des Weges kommen.

Und womöglich hast du das eine oder andere Geschenk annehmen können, was dich mit der Kraft der Ruhe und|oder der Kraft der Aktivität verbunden hat.

Um abschließend noch einmal auf die Eingangsfragen zurückzukommen, in denen es ja auch um die Ernte ging, die jetzt ins Haus steht … was hat sich da in deinem Beobachten und Empfinden verändert?

deine Sirut Sabine

Hüterin der Erinnerung und Leaderin der neuen Zeit

2 Gedanken zu “Erste Impulse aus dem Lebensrad-Oracle

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.