entwickelt

Deine Seele, dein Leben, ja Leben überhaupt ist auf Entwicklung ausgelegt. Das spüren wir so oft im Außen. Und hier greift ein altes Muster … Schaffe, schaffe, Häusle bauen.

Und genau diese Entwicklung ist hier nicht gemeint, denn sie hat dir in ihrem Klammergriff beinahe alle Lebenskraft und all deinen Mut geraubt. Dies sind die alten Verstrickungen, die du nun schon gut durchschaust.

Hinter den Spiegel der alltäglichen Wirklichkeit zu schauen, öffnet Raum für Entwicklung.

Tiefer in dir nachzuspüren, was tut dir gut, was fühlt sich schlecht an, darin übst du deine Wahrnehmung und entwickelst dich aus den alten Verstrickungen heraus.

In diesem Abschnitt der Reise lauert allerdings auch eine Herausforderung.

Jeden Schritt, mit dem du aus den alten Mustern heraustrittst, wird dich fordern, wird dich herausfordern und die alten Muster beginnen an dir zu zerren. Manche sind wie Kaugummi und du hast echt Mühe sie zu lösen. Andere lösen sich so leicht, dass du dir wie ein Wollknäuel vorkommst, was wirbelnd zu Boden fällt und sich abwickelt.

Der „Hasenfuß“ an Entwicklung ist, und du wirst es sicher schon gespürt haben, einmal damit begonnen, gibt es kein zurück und auch kein Ende. Hier bewahrheitet sich der Satz, der Weg ist das Ziel. Und wenn ich nicht begonnen hätte, mich über meine Verstrickungen hinaus zu ent-wickeln, könnte ich dir heute nicht diese Wege zeigen. Wege, die in dir sind, und die nun aktiviert werden möchten.

Und dein Ziel mag sein, dich selbst zu ent-wickeln, das Leben zu entdecken, die Verbindung mit deiner Seele zu stärken. Spüre in dir nach, was deine Intention auf diesem Weg ist. Ist es ein … um zu … oder die tiefe Sehnsucht in dir, dem Leben das zu schenken, was du mitgebracht hast.

Und vielleicht stellt sich einst die Frage, was hast du in diesem Leben gelebt? Was möchtest du dann aus tiefstem Herzen antworten?

Wie fühlt sich ent-wicklung in dir an? Wie tief bist du bereit zu gehen, um mit deiner Seele verbunden zu sein?

… verbunden … damit geht es dann im nächsten Post weiter

… was bewegen meine Worte in dir?

BE YOURSELF

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.