verstrickt

Fühlst du dich in Mustern verstrickt, die dich einschränken?

Muster, wo du spürst, da geht im Grunde mehr. Muster, die dich zurückhalten? Die dir sagen das kannst du nicht. Das darfst du nicht. Ich bin noch nicht so weit. Ich kann doch nicht.

Diese Muster stammen aus deiner Kindheit, aus Schule und Prägungen. Und ich bin mir ziemlich sicher, ich erzähle dir damit nichts neues.

Womöglich sind dir einige dieser Verstrickungen auch schon bewusst, und andere liegen noch verborgen.

Meist ist es eine Angst vor Bestrafung, nicht geliebt zu sein oder ausgeschlossen zu werden, die diese Ängste nebst ihren Verstrickungen aktivieren.

Ich kann in mir nachspüren, wie lange ich in diesen Mustern hing, mich klein gemacht habe, zurückgehalten, nichts sagend. In mir machte sich das auch körperlich bemerkbar. Halsschmerzen, Magenbeschwerden, Rückenschmerzen, sind nur einige der körperlichen Symptome.

In dem Moment, wo ich mir erlaube, diese Verstrickungen zu erkennen (und der erste Schritt dorthin kann die Ehrlichkeit mit sich selbst sein) da beginnt der Shift.

Ein tiefer Prozess des Loslassens, des Nachspürens, des Hinschauen. Das war ehrlich nicht leicht, und doch hat sich jeder Moment sowas von gelohnt.

Solange ich verstrickt bin, kann ich selbst nicht die Fäden weben, die ich in mir vorstellen kann. Und so ist es der erste Schritt in deine Freiheit, dir einzugestehen, dass diese Muster in dir aktiv sind. Das ist meist schon die halbe Miete.

Ich möchte dich einladen, mal in dir nachzuspüren, wo du verstrickt bist, wie sich das anfühlt, und wo du dich nach mehr Freiheit sehnst.

In mir war kraftvoll und ist auch heute noch subtil das Muster nicht gut genug zu sein, nicht fertig, zu wenig … und all diese klein klein Sätze. Das Erkennen dessen, was wirklich möglich ist, hat mir geholfen, mich daraus zu ent-wickeln. … und damit geht es dann im nächsten Post weiter 😊

… was bewegen meine Worte in dir?

BE YOURSELF

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.