It´s a magic day

Es ist ein magischer Tag, einer von vielen, und doch immer wieder neu, immer wieder anders, und doch so gleich.

Bist du gut bei dir?

Ich spüre, wie ich heute immer mal wieder in Traurigkeit gezogen werden, nicht wissend, wo sie denn eigentlich herkommt. Ich atme, spüre, bin da, bleibe, öffne mein Herz.

Tage wie dieser, ich kenne sie. Sie kommen so unverhofft wie der Schnee im Sommer, und sind so kraftvoll wie die Hitze der Wüste. Sie brennen alles nieder in mir. Ich kenne die Wüste nicht, ich kenne den Wald. So viele unterschiedliche Bäume, so viel Stille, so viel Gesang.

Ich kenne den Wind, wie er als kühle Brise über meine Haut streicht, wie er als satte Schwüle den Sommer aufheizt und wie er kraftvoll die Raben zu ihrem wilden Spiel lockt.

Ich kenne das Wasser, wie es in Ebbe und Flut da ist und doch nicht da ist. Die Stromschnellen und hohen Wellen, die mich TIEF in meine Schatten tragen. Gefühle, die versuchen mich einzunehmen, und es so oft geschafft haben. Ich fließe mit den Wellen und spüre, wie eine nach der anderen sich auflöst.

Tief zu atmen unterstützt mich. Tief in mir ankommen lässt mich bleiben. Ich überlege, wohin ich hätte gehen wollen. Ich überlege, was ich hätte tun wollen. Ich atme, bin da und fließe mit den Wellen, mit dem Wind, tief verwurzelt wie die Bäume im Wald.

Gefühlt setze ich mich auf eine Baumwurzel, verbinde mich mit dem Baum, erzähle von meinem Kummer, von meiner Sehnsucht und spüre, wie sich ein weiteres Element in mir zeigt. Feuer. Das Feuer meiner Leidenschaft. Das Feuer der Transformation. Es zeigt sich als energetische violette Flamme, ich stelle mich hinein und spüre, wie sich alles auflöst.

Altes löst sich, Dunkelheit löst sich, Schwere und Leichtigkeit verbinden sich. Ich atme TIEF und spüre, wie sich Schicht um Schicht löst. Was auch immer. Ich muss es nicht benennen, muss es nicht (mehr) ergründen.

Es sind Tage wie diese, Momente wie diese, die mich spüren lassen, ich bin mir wichtig. Ich habe nichts verloren was ich suchen müsste, ich darf mich finden. In mir. Es sind Tage wie dieser, die mal deutlicher in mir arbeiten und mal sanfter, eher im Hintergrund.

UND es ist magisch. Jeder Moment davon. Immer wieder gleich. Immer wieder neu. Leben in seinen einzigartigen Zyklen.

thank you life, for these magic day

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

Kurz-Info für dein persönliches SeelenCoaching

Zyklen bestimmen das Leben, und wenn du dich AUF deinem Platz, IN deiner Energie befindest, kannst du von dort aus mit dem Leben tanzen. Wenn du dir selbst darüber bewusst bist, welche Energien gerade in deinem Leben wirken, kannst du sie auch transformieren.

Meine SeelenAngebote findest du auf meiner Seite https://lebensradweg.de/angebote/

Eine ausgeprägte Intuition führt mich meist in die (verdrängte) Seelentiefe, um den Hintergrund deiner derzeitigen Lebenssituation aufzuspüren. Schattenarbeit ist hier ein großes Thema. Und dem Leben auf den Grund zu gehen. Den Sinn herauszufiltern, um diese Essenz dann in die eigene Kraft zu integrieren.

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.