Inner child

Sanft und zart, und doch voller Wut und Scham meldet sich das innere Kind bei mir. Ich stehe an einem Punkt, wo ich erkennen darf, da gibt es dieses Kind in mir, was NICHT fühlen mag. Garnichts. Egal wie ich da stehe, was ich sage, es hat Angst davor verletzt zu werden, nicht gesehen zu werden, und WIEDER weggeschickt zu werden.

Es schmerzt mich tief, wenn ich mich da hineinfühle. So viel Schmerz. Und ich erinnere mich an Momente aus meiner Kindheit, in denen ich nicht gesehen wurde, in denen ich mit meinen Gefühlen allein war. So hilflos, nicht wissend, wie ich damit umgehen sollte. Schreiend, weinend, die Tür hinter mir zuwerfend bin ich auf mein Bett geflüchtet.

Ich höre noch die Worte von damals, „Wenn du dich ausgekollert hast, und wieder lieb bist, kannst du wiederkommen.“ Noch heute habe ich das Gefühl mein Herz zerspringt. Und da ist es für mich auch kein Wunder, wenn da ein inneres Kind zum Vorschein kommt, was nicht fühlen will.

Diese tiefe Angst davor verletzt zu werden schafft mich grad. Und doch habe ich mich entschieden da zu bleiben, das Kind voller Liebe anzuschauen, meine Hand auszustrecken, ohne etwas zu erwarten. Ich bin da meine Kleine. Ich sehe dich. Ich fühle dich. Ich bin mit dir. Mehr kann ich grad nicht tun, und es gibt auch nichts zu tun. Nur fühlen, da sein, offenbleiben und fühlen.

Ganz sanft blicke ich zu dem Kind, schaue in seine Augen und die Starre lockert sich ein wenig. Es braucht Zeit, Geduld und Liebe. So lange habe ich nicht den Mut gehabt hinzuschauen, nun bleibe ich. Ich bin in diesem Prozess.

Diese Tiefe ist in mir.

Es gibt nichts zu tun.

Atmen. Fühlen. Da sein. Bleiben. Lieben.

Schreib gerne deine Gefühle dazu in den Kommentar. Wie fühlt sich dein inneres Kind bei meinen Worten? Was darf da jetzt in dir heilen, wenn du dir erlaubst, die Energie zu fühlen?

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

Kurz-Info für dein persönliches SeelenCoaching

Zyklen bestimmen das Leben, und wenn du dich AUF deinem Platz, IN deiner Energie befindest, kannst du von dort aus mit dem Leben tanzen. Wenn du dir selbst darüber bewusst bist, welche Energien gerade in deinem Leben wirken, kannst du sie auch transformieren.

Meine SeelenAngebote findest du auf meiner Seite https://lebensradweg.de/angebote/index.html

Eine ausgeprägte Intuition führt mich meist in die (verdrängte) Seelentiefe, um den Hintergrund deiner derzeitigen Lebenssituation aufzuspüren. Schattenarbeit ist hier ein großes Thema. Und dem Leben auf den Grund zu gehen. Den Sinn herauszufiltern, um diese Essenz dann in die eigene Kraft zu integrieren.

4 Gedanken zu “Inner child

  1. …ich frage mich: kreiere ich hier wieder ein Drama oder steige ich in eines ein? Mache ich aus einer Mücke einen Elefanten? So, wie ich es früher immer gehört habe?
    Ich versuche, zu bleiben 🙏

  2. Guten Morgen Sirut Sabine,
    ich fühle so sehr mit Dir! Vielleicht leide ich auch eher mit Dir, weil mein Fühlen mehr ein tiefes Leiden ist, ganz stark in dieser Woche. Ich möchte das Leiden beenden und das Fühlen erlauben. Auch MEIN inneres Kind erinnert mich gerade noch einmal an Situationen, von denen ich glaubte, sie seien „erlöst“. Ich empfinde sie beim erneuten Hineinfühlen als kaum aushaltbar. Ich habe diesmal Angst davor, dass mein eigenes inneres Kind mich wegschicken könnte, mich nicht annehmen möchte und meine Hand verweigern könnte, die ich ihm reiche.
    Ich, die „Große“, fühle mich so hilflos gerade meiner „Kleinen“ gegenüber. Bisher war Handeln und Tun immer meine Devise.
    In tiefer Verbundenheit, Sabine

    1. … und vielleicht dürfen wir an dieser Stelle aus dem Handeln und Tun aussteigen und uns tief ins Fühlen hinein sinken lassen … zudem spüre mal, was das mit dem Leiden in dir ist … ich leide nicht …

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.