zwei spannende Fragen

Mir sind dieser Tage zwei Fragen vor die Füße gefallen, und ich möchte sie gerne hier an dich weitergeben. Was ist für dich wesentlich? Welche sind deine Kernwerte in deinem Leben?

In mir „machen“ die gerade ganz viel. Gerade zeigen sich alte Muster, in denen ich mich bisher zurückgehalten habe. Da kommen teilweise Themen an die Oberfläche, die ich lange schon bearbeitet habe und ich spüre, da geht noch was.

Das Thema der eigenen Meinung, des eigenen Gold, der Sichtbarkeit steht da grad ganz oben. Da war bisher so viel Scheu davor, mein inneres zu zeigen. Da ist so viel, was ich wahrnehme, so viele Ebenen. Und ich spüre gerade, es ist wirklich essenziell und magisch, von dem zu sprechen, was sich tief in mir bewegt.

Für mich ist es wesentlich hinter die Spiegel zu schauen, also den Themen, Fragen UND den Gefühlen in mir auf den Grund zu gehen. Ich möchte immer so gerne wissen, warum ich fühle, wie ich fühle, um daraus dann neue Möglichkeiten des Handelns für mich zu finden. So lange Jahre habe ich damit verbracht, nach den Vorstellungen anderer zu handeln, oder deren Erwartungen zu entsprechen. Diese leise Stimme mich um mein Herz zu kümmern wurde immer lauter, und das Gefühl, dass viele der bisherigen Entscheidungen sich in mir nicht stimmig anfühlten, auch.

Der Moment, in dem ich Verantwortung für meine Gefühle übernommen habe, und sie nicht mehr auf andere projizierte war ein enorm kraftvoller Schlüssel, der neue Türen öffnete. Der Gedanke etwas zu verändern bekommt erst richtig Kraft und Power, wenn du etwas veränderst.

Also spüre ich heute ganz stark in mir, ich bin die Veränderung, die ich mir so lange gewünscht habe. UND ich bin die Kraft, die diese Veränderung herbeiführen kann. Allein durch meine Entscheidung und mein Handeln. DAS ist wirklich wesentlich in meinem Leben.

Und die Kernwerte, ja das ist etwas, was ich so für selbstverständlich erachte, dass es mir manchmal nicht auffällt. Es ist meine Fähigkeit in Bildern zu lesen, Bilder zu fühlen und eben hinter die Spiegel der alltäglichen Wirklichkeit (oder das was wir dafür halten) zu schauen. Meist ist es ein Gefühl von da stimmt etwas nicht, oder das geht anders. Mal sind es tiefe Gefühle, die mich auch körperlich erschüttern, Tränen, die sich Raum nehmen, Ängste die plötzlich aufpoppen. Ein Auslöser ist die Angst vor Entscheidungen. Ein anderer, die Angst nicht zu gefallen. Lange Zeit habe ich mir mehr Gedanken darüber gemacht, und dabei meine Gefühle vergessen. In mir entwickelte sich eine Strategie, um mit solchen Momenten fertigzuwerden. Doch das hat die Situation nicht verändert, und das Gefühl erst recht nicht.

DER Moment, in dem ich mir, und dem Gefühl und dem Bild in mir, Raum geöffnet habe, hat etwas verändert. Der Moment, in dem ich bei mir geblieben bin, anstatt davonzulaufen oder die Gefühle abzuspalten, hat einen tiefen Raum der Heilung in mir geöffnet. Und in diesem Raum konnte ich fühlen, wie sich immer tiefere Räume und Bilder öffneten und ich im Grund meines Herzens die Freude fand, die wesentliche Freude, die mich durch mein Leben trägt. Eine tiefe und freie Kraft, die sich nun um mich gelegt hat, um mit dem Leben „zu spielen“.

Ich muss nichts mehr müssen und doch möchte ich für mich immer wieder tiefer schauen, möchte in mir die Hingabe an den Moment nähren, möchte mich immer wieder neu in mein Leben verlieben, um die Kraft, die da geweckt wurde in alle Bereiche hineinfließen zu lassen.

Ganz viel davon darf gerade in mein Online-Intense fließen. Voller Freude und Leichtigkeit. Mit klopfendem Herzen und pur.

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

EMPOWERMENT – dein Online-Intense für ein freies selbstbestimmtes Leben – startet am 3.8.20  https://lebensradweg.de/empowerment20 4 Wochen NUR FÜR DICH -|- 4 Wochen, in denen du altes loslassen wirst und durch die Tür hinüber in dein freies selbstbestimmtes Leben gehst. Spüre dieses Prickeln. Es ist wie Brausepulver in deinem Bauch.

Ein Gedanke zu “zwei spannende Fragen

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.