Das Geschenk des Lebens

Geht es wirklich um die anderen? Geht es darum, anderen zu zeigen wie gut du bist? Geht es darum, das schönste Haus zu haben, das beste Auto zu fahren, den besten Job zu haben? Geht es wirklich darum zu beweisen, wie gut, liebenswert und erleuchtet du bist?

Frage dich, was hinter dieser Intention liegt. Frage dich, wieso du tust, was du tust. In mir bewegen diese Fragen gerade sehr viel.

Sind es die Erwartungen, die deine Eltern an dich stellten, die dich dazu bewogen haben erfolgreich zu werden? Ist es dein fehlender Selbstwert, der dich voran treibt und dich mehr und mehr von dem tun lässt, was dich nicht wirklich glücklich macht?

Mit dir selbst absolut ehrlich zu sein ist der Ausgangspunkt um DEIN Leben zu leben. Nicht mehr das deiner Eltern. Nicht mehr das der Gesellschaft.

Du musst dich dafür nicht von allem abwenden, oder trennen.

Du darfst einmal mehr genau hinschauen.

Wieso tue ich, was ich tue?

Also, wieso schreibe ich dir diese Zeilen? Wieso erzähle dich dir von des Stationen des Lebensrads?

Die erste Intention dahinter ist es, mein Leben für mich zu reflektieren. Meine Verbundenheit mit dem Leben zu erkennen, anzuerkennen und zu vertiefen. Es geht in zweiter Linie um andere Menschen. In erster Linie geht es immer um dich.

Wie siehst du dich im Leben? Wie bist du verbunden? Wie viel Raum und Zeit gibst du dir wirklich? UND wie oft beschäftigst du dich mit anderen, nur um nicht den Schmerz und die Einsamkeit zu spüren, die da in dir sind?

Wenn ich in meinen Texte immer wieder sage, „dem Leben folgen“, meine ich eben auch die Momente, in denen du stehen bleibst. Die Momente, vor denen du sonst so leicht davongelaufen bist, dich abgelenkt hast, nur um diese Einsamkeit nicht zu spüren.

Der Schmerz der Einsamkeit kommt dann an die Oberfläche, wenn du deine Verbindung mit dir verloren hast. Wenn diese alten Muster nach dir greifen und erzählen, wie viel an dir falsch ist. Die Angst nicht zu genügen gesellt sich dazu und es fühlt sich an, als ob alles in dir erstarrt. Du willst das nicht fühlen. Du versuchst auszubrechen und es mag dir für den Moment sogar gelingen. Doch was ist, wenn die Stille wieder kommt? Diese stille Leere, die jede Faser von dir ausfüllt. Der Moment, wo nichts mehr von dir übrig zu sein scheint.

Klar kannst du wieder davonlaufen. Klar kannst du dich wieder ablenken. Nichts spricht dagegen. Doch du kannst dieses eine Mal auch da bleiben. Dich fühlen. Diese leere Einsamkeit fühlen, die dich fast an den Abgrund drängt. Du kannst die Augen schließen und akzeptieren. Du kannst atmen und deinen Widerstand loslassen. All die Gedanken und Geschichten, die dir erzählen, was nun furchtbares geschehen wird. Lass los. Gib dich hin. Erlaube.

Atme und erlaube.

Kannst du spüren, wie du ganz sanft getragen bist? Kannst du spüren, wie da eine sanfte Wärme in dir beginnt aufzusteigen? Kannst du diesen feinen Lichtschimmer sehen, der sich da am Horizont zeigt? Fühlst du den Wind der aufkommt? Den Regen, der deine Haut berührt.

ALL DAS BIST DU !

Der Funke des Lebens ist in dir und beginnt dich zu wärmen. Ein neuer Sonnenaufgang steht bevor. Der Atem des Lebens durchströmt dich. Deine Tränen reinigen dein System und du spürst, du bist nicht allein. Du magst dich einsam fühlen, doch du bist nicht allein. Öffne deine Augen und schau in den Spiegel. Du bist da. Du bist bei dir. Du bist für dich da.

Erkenne dieses wundervolle Geschenk des Lebens.

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

Ich liebe die tiefen SeelenBegegnungen die dein Herz mit meinem verbinden.

Es ist deine Seele, die sich immer wieder bemerkbar macht, die dir Hinweise sendet und die dich auf deinem Weg begleitet. Als Seelenamme bin ich in diesem Leben um dich zu erinnern, zu begleiten, dir Hinweise und Informationen deiner Seele zu überbringen.

Meine SeelenAngebote findest du auf meiner Seite https://lebensradweg.de/

Die aktuelle Monats.Energie findest du hier https://lebensradweg.de/monatsenergie.html

Montags gibt es die SeelenNews … hier geht´s zur Anmeldung http://eepurl.com/dKPppY

Ein Gedanke zu “Das Geschenk des Lebens

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.