Wenn es keine Ausweichmanöver mehr gibt

An manchen Punkten in deinem Leben hat deine Seele wenig Chancen, dich zu erreichen. Wenn du immer wieder um Situationen herumschleichst, deine Ängsten ausweichst, dich mit anderem ablenkst. Deine Seele kennt Mittel und Wege dich an dich selbst zu erinnern, von denen du nicht einmal geträumt hast.

Sie wird – gerade in dieser SEHR hoch schwingenden Zeit – immer wieder versuchen, dich an alte Themen zu erinnern, damit diese endlich heilen können. Je mehr du dieser Erinnerung aus dem Weg gehst, weil sie ja schmerzhaft oder herausfordernd sein könnte, um so deutlicher werden die Hinweise.

Eines Tages kann es dann geschehen, dass du aus heiterem Himmel voll in der Panik ankommst. Wie bei einem Gewitter schickt die deine Seele einen Donnerschlag, der dich augenblicklich mit allen Ängsten in Berührung bringt. Dein Herz scheint zu brechen, die Angst dich zu überwältigen, deine Gefühle scheinen dich zu beherrschen.

An diesem Punkt bei dir zu bleiben ist eine ECHTE Herausforderung! Dich dem hinzugeben, was da gerade geschieht ist eine noch größere Herausforderung. Hier nicht in Schuldzuweisungen zu verfallen, dem Raum zu geben, was gerade geschieht, scheint dich brechen zu wollen. Doch das einzige was hier wirklich brechen darf, ist deine Mauer um dein Herz. Der alte Schutzpanzer. Diese URALTEN Energien, die so lange schon in deinem Feld wabern. Der Moment, wo alles Hoffnungslos erscheint, du dich vielleicht weinend und schreiend auf den Boden wirfst, ist der Moment, in dem der Shift geschehen kann. Es ist der Moment in dem du loslassen kannst. Der Moment in dem dein Ego stirbt. Der Moment wo dein „ich will das aber soundso“ zusammenbricht.

Es ist der Moment in dem du realisierst, dass es nicht dein Wille ist der zählt. Es ist GOTTES Wille, der sich durch dich offenbart. Dein Festhalten hat einst die Mauern erschaffen, die nun in hohem Bogen, mit lautem Knall und unwiderruflich gesprengt werden.

Ja, es ist scheiß schmerzhaft. Nein, es gibt keinen Weg drum herum. Du hast diese Ausweichmanöver doch schon alle ausprobiert, und die vielen Wege drum herum, die Erklärungen, warum es gerade nicht passt. Deiner Seele ist das ziemlich wurscht. Wenn sie dich Chance sieht, den Moment auswählt und beschließt dein Herz zu öffnen, dann gibt es keine Erklärung mehr, keinen Ausweg oder drum-herum-Weg.

Lass den Widerstand los. So wie ich es gemacht habe. Ich habe so oft versucht es besser zu wissen als meine Seele. Ich habe gekämpft, verbessert, neue Lösungen gesucht. Und doch liegt die er-Lösung so nahe, dass du sie womöglich übersehen könntest. Und doch wirst du sie spüren. Du wirst tief in dir diesen Knall hören und spüren. Diesen Moment in dem dein Herz sich öffnet. Der Moment in dem die Geschichten deines Lebens in sich zusammenfallen und die Erfahrungen aller Leben sich in dir öffnen. Es ist der Moment in dem dem Knall eine tiefe Stille folgt. Wie nach dem Blitz und Donnerschlag bei einem Gewitter. Danach ist Stille.

Tauche ein in diese Stille, spüre, wie alle Energie von dir abfließt, die bisher gebunden war. Es fühlt sich vielleicht an, als wärest du vor einen Bus gelaufen, und in dir bewegt sich gerade ganz viel. Die Energien sortieren sich, die Erinnerungen finden ihren Platz und dein Herz öffnet sich für die Liebe die du bist. Alte Gefühle zeigen keine Furcht mehr. Neue Gefühle öffnen sich. Dein ganzes System sortiert sich neu.

Klar können wir das alles auch in sanfter Form haben, das geschieht sehr oft, manchmal im kleinen und verborgenen, dann wieder bewusst. Doch manche dieser Bewusstwerdungen versuchen wir zu umgehen, und dann bleibt deiner Seele nur der Donnerschlag. Und so wie deine Bereitschaft deine innere Arbeit zu tun eben hin und wieder herausfordernd ist, vielleicht langwierig, so ist ein Donnerschlag zwar schmerzhaft, doch nicht weniger befreiend.

Ich könnte jetzt nicht sagen, dass ich diese Donnerschlag-Momente liebe, doch tief in mir spüre ich Liebe und Frieden mit ihnen, wenn sie mein Herz öffnen und mein Leben so auf den Kopf stellen. Aus dieser auf den Kopf gestellten Perspektive zeigt sich ein neues Bild. Ein tieferes und weiteres Bild. Ein tiefes Verstehen, um die Liebe, die das Leben durchwirkt.

„BE YOURSELF – denn nur so kannst du dein Leben leben.“

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

Ich möchte dich mit meinen Beiträgen berühren und an deine Wahrheit erinnern, die in dir liegt. Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Für deine persönliche Begleitung findest du hier alle weiteren Informationen. https://lebensradweg.de/

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

Ein Kommentar zu “Wenn es keine Ausweichmanöver mehr gibt

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.