Dem Leben folgen bedeutet …

Dem Leben folgen – das klingt einfach, wenn du der Freude in dir folgst und dem, was dein Herz öffnet. Doch wie oft verlässt du diesen Pfad, weil sich dein Leben gerade nicht so gut anfühlt? Wenn Situationen auftauchen, die dich herausfordern, die dir Angst machen? Folgst du da der Angst und Herausforderung, oder wendest du dich schnell wieder der Freude zu?

Es ist nicht immer einfach, der Angst oder einer Herausforderung zu begegnen, und doch liegen dort deine wertvollsten Möglichkeiten der inneren Transformation. Goldene Schlüssel-Momente, die eben nicht besonders golden verpackt sind.

Doch wie kannst du in so einer Situation die Essenz für dich herausfiltern, das, was als Geschenk darin verborgen liegt?

Zum einen erst einmal, in dem du bereit bist zu bleiben. Bei dir zu bleiben und bei dem Gefühl. Achtung, ich spreche hier nicht von lebensbedrohenden Situationen, da ist es selbstverständlich, dass du um dein Leben läufst. Doch in Situationen, die einen Widerstand in dir auslösen, Momente, in denen du vielleicht kritisiert oder herabgesetzt wirst, wenn dies einen Schmerz oder Angst vor Konsequenzen in dir auslöst, DANN ist es wertvoll zu bleiben. Wie gesagt, bei dir zu bleiben und in die Rolle des Beobachters zu schlüpfen.

Was an der Situation erinnert dich an ähnliche Momente?

Was ist damals geschehen?

Was geschieht gerade?

Wie fühlt es sich an?

Wo in deinem Körper kannst du es fühlen?

Oder fühlst du überhaupt nichts?

Atme dich immer wieder tief in den Moment hinein. Lass deine Gefühle aufsteigen, vor allem auch, wenn es Gefühle alter Verletzungen sind. Diese möchten nun endlich geheilt werden. Schicht um Schicht kannst du dich tiefer atmen. Achte auf die Bilder die auftauchen, auch sie sind Hinweise, die dich zur Lösung und Heilung leiten.

Wenn du niemanden an deiner Seite hast, der mit dir durch diese Transformation gehen kann, hilft es dir vielleicht dir aufzuschreiben, was sich in dir bewegt. Und wenn du tiefer in deine heilende Transformation eintauchen möchtest, um noch klarer zu reflektieren, dann bin ich gerne an deiner Seite, damit sich all das zeigen und öffnen kann, was jetzt geheilt werden darf.

Dem Leben folgen bedeutet – wie du bemerkt hast – auch, seine Hausaufgaben zu machen, oder anders ausgedrückt, deine innere Arbeit zu tun. Denn ohne diese wird dir die Freude nicht wirklich viel Freude bereiten können, da sie ein Gefühl wie alle anderen ist und somit Schwankungen unterlegen. Und doch kann die Freude als Grundgefühl hinter all den anderen Gefühlen schwingen und dir den Weg durch Angst und Widerstand und andere Hindernisse weisen.

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. https://lebensradweg.de/

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.