Deine Gefühle kennenlernen – eine einfache Übung

Weil es in einer Facebook „kurze Frage – kurze Antwort“ Session schon vorkam, und ich diese Übung besonders wertvoll finde, möchte ich sie hier gerne nochmal mit dir teilen.

Die Frage dazu lautete :: „Wie kann ich mich auf meine Gefühle einlassen ohne verschlungen zu werden?“

In meinen Coachings kommt es nicht selten vor, dass sich meine Klientinnen von ihren Gefühlen überwältigt fühlen, ja manchmal meinen sie sogar, das Gefühl selbst zu sein. Hier möchte ich dir eine einfache und doch wirkungsvolle Methode vorstellen, mit der du diese „Verstrickung“ für dich lösen kannst.

Es geht dabei nicht darum, das Gefühl was sich zeigt loszuwerden. Es geht vielmehr darum, herauszufinden, wieso es so stark ist, und was es dir mit dieser Wucht sagen möchte.

Zumeist sind es ja „negative“ Gefühle, die du nicht unbedingt fühlen möchtest, und die dir Angst machen, weil sie sich eben so stark und manchmal sogar lebensbedrohend anfühlen.

eine einfache Übung

Wenn du also merkst, dass so ein Gefühl dich voll und ganz „einnehmen“ will, atme tief durch. Versuche dir bewusst zu machen, dass das Gefühl eine Botschaft für dich hat, und dass es dir nicht schaden will. Es möchte einfach nur gesehen oder gefühlt werden. Visualisiere dir ganz bewusst und deutlich einen Stuhl, der dir gegenüber steht und bitte das Gefühl dort Platz zu nehmen. Es kann sein, dass es sich dadurch verstärkt, und sich unangenehmer anfühlt, doch wenn du bei dir bleibst, und dir und deinem Gefühl erklärst, dass du es nicht loswerden willst, sondern kennen lernen möchtest, wird es einfacher werden.

Wenn du spürst, dass du dich von dem Gefühl gelöst hast und es dir gegenüber auf dem Stuhl Platz genommen hat, kannst du fragen, was es dir sagen möchte. Vergewissere dich zwischendurch immer wieder, dass du aufgeschlossen, neugierig und liebevoll mit dir und dem Gefühl bist, und WIRKLICH wissen möchtest, was es dir zu sagen hat.

In den meisten Fällen steckt eine Verletzung aus der Kindheit dahinter. Und manchmal ist es nicht leicht, dieser alleine auf die Spur zu kommen, doch diese Übung ist ein schöner Anfang, um auch für dich neu zu lernen, dass du nicht das Gefühl bist.

Diese Übung kannst du jederzeit anwenden, wenn du merkst, deine Gefühle fahren wieder mit dir Achterbahn, oder versuchen dich zu überrollen. Denke daran, sie sind die Boten deiner Seele und dienen deiner Heilung.

Schreib mir doch gerne mal deine Erfahrungen mit dieser Übung, und wie sich deine Gefühle damit für dich zeigten.

diese Übung ist im Übrigen ein wichtiger Bestandteil im intensiv-Coaching WALK YOUR TIME.LINE.
In diesen Power-Coaching betrachten wir deine alten Muster, Schatten und inneren Dämonen um die Seelengabe, die sie vor dir verbergen neu ans Licht zu bringen.

great blessings

Sirut Sabine

Sinn-Finderin, Loslass-Expertin und Neuanfangs-Coachin

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

Ich unterstütze dich dabei, DEINen WEG ZURÜCK ZU DIR zu gehen.

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Um immer über die aktuellen Beiträge informiert zu werden, kannst du dem Blog ganz einfach per eMail folgen, dann erhältst du die neusten Artikel direkt in dein Postfach. Unabhängig davon erscheint montags der neue NewsLetter, in dem ich dich über aktuelle Themen und Angebote informiere. Den Anmelde-Link dafür findest du auf http://lebensradweg.de

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.