Die Releasing-Sprechstunde

wow… was für ein intensives und berühredes Wochenende war denn das. Und so spannende Thematiken haben sich gezeigt. Viel Altes durfte ich mir mit meiner Klientin noch einmal anschauen, und so viel durfte losgelassen werden und darf nun heilen.

Aus diesem Gefühl der Dankbarkeit heraus hat sich eine Idee entwickelt, die ich „Die Releasing-Sprechstunde“ nennen werde. Dabei schenke ich dir in meiner geschlossenen Facebook-Gruppe einmal in der Woche die Möglichkeit mir deine Fragen zu stellen, zu den Themen, die sich gerade in deinem Leben zeigen.

Meist stehen ja Themen auf unserem Lebensplan, die wir nicht so sehr mögen, oder Themen, die schmerzhaft für uns sind, oder Erinnerungen, die wir ungern betrachten.

Doch all dieses Unwohlsein, ja manchmal schon heftige dagegen sträuben, ist ein ziemlich deutlicher Hinweis, auf den Widerstand unseres Egos, sich mit dem Thema wirklich zu befassen. Weißt du, dein Ego möchte dich im Grunde nur beschützen. Es möchte dich vor Veränderungen bewahren, möchte, dass du dein Leben in den für es selbst so schön geordneten Bahnen weiterlebst. Veränderung macht deinem Ego schlicht und ergreifend Angst.

Der größere Plan der Seele

Deine Seele hat einen Plan von deinem Leben, den dein Ego weder kennt noch versteht, und wenn ich mich in seine Situation einfühle, stelle ich mir das schon beängstigend vor. Doch weißt du, deine Seele möchte einfach, das du mit all dem was dich ausmacht leuchtest. Leider funktioniert das nicht so wirklich, wenn dein Licht noch unter den Schichten von Angst und den alten Prägungen verborgen liegt. Also schickt dir deine Seele Menschen, Situationen, Momente und Ereignisse, die dir helfen, diese Schichten und alten Wunden zu erlösen.

Hier kommt Releasing ins Spiel.

Releasing bedeutet loslassen, und ist ungefähr zur gleichen Zeit in mein Leben gekommen, wie das Lebensrad. Mit den Jahren durfte ich erkennen und erleben, wie beide „Richtungen“ miteinander verwoben sind und wie sie sich ergänzen. Das Lebensrad zeigt mir die Richtung und Releasing hilft mir beim Loslassen.

Und genau das ist es, was ich mir mit der Releasing-Sprechstunde für dich wünsche.

Einen Einblick in das Loslassen. Anregungen durch eine neutrale Betrachtung von außen, welche Loslasssätze dich in deiner Situation gerade unterstützen können. Nein, wir können dabei nicht im die Tiefe einer persönlichen und individuellen Sitzung eintauchen, und doch ist es eine kraftvolle Möglichkeit akute Themen anzuschauen UND loszulassen.

Warum ich die Facebook-Gruppe dafür gewählt habe lässt sich leicht erklären.

Diese Gruppe bildet eine Art geschützten Raum, der nicht der breiten Öffentlichkeit zugänglich ist, und hier ist es auch möglich privatere Fragen zu stellen. Außerdem bietet sie den Gruppenmitgliedern die Möglichkeit, durch die Ähnlichkeiten in den Themen zu erkennen, dass sie nicht allein sind.

Ja, ich hätte das auch hier im Blog machen können, doch bitte sei einmal ehrlich, würdest du dich dann so zeigen, wie du dich in einem geschützten Raum öffnen würdest? Und ich finde den Blog dafür nicht wirklich passend.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn du deine Ideen und Anregungen hierzu in die Kommentare schreibst, vielleicht gibt es etwas, was ich in meiner Freude übersehe.

Und wenn du dich für die Releasing-Sprechstunde in meiner Facebook-Gruppe interessierst, dann gelangst du über diesen Link zur Gruppe „Lebendige Spiritualität – kraftvoll im Alltag gelebt

Und wenn dir das zu Oberflächlich erscheint und du lieber tiefer in dein Loslassen eintauchen möchtest, findest du alle Informationen dazu auf meiner Seite Releasing – oder wie Loslassen funktioniert.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s