Welche Bedeutung haben Träume wirklich?

Träume sind Schäume. – hieß es zumindest früher, doch heute wissen wir, dass auch die nächtlichen Träume eine Bedeutung für unser Leben haben.

Nicht nur das wir dort unsere unterbewussten Ängste anschauen, wir erhalten auch Einblicke in mögliche Parallelwelten, in denen unser Leben anders abläuft. Manchmal können es sogar prophetische Träume sei, die uns auf Ideen, Ereignisse und den nächsten Schritt in unserem Leben hinweisen.

Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, meine Träume in einem Traumtagebuch aufzuschreiben. Im späteren nachlesen lassen sich dann zusammenhänge erkennen, Hinweise herausfiltern, die meine Seele mir schon in den Träumen gegeben hat.

Auch Alpträume können Hinweise enthalten, vielleicht sogar Warnungen, die uns zeigen, dass es wichtig ist, uns unseren Ängsten zu stellen. Möglicherweise fechtest du in solchen Alpträumen Kämpfe aus, die vielleicht hoffnungslos erscheinen, und es könnte sein das dies der Hinweis ist, auch im realen Leben zu dir zu stehen. Vielleicht sogar deine Waffen nieder zu legen, um andere Lösungen zu finden. Denn das davonlaufen hat sich selten als Gewinnbringende Lösung gezeigt.

Es kann durchaus sein, das so ein Traum nun der Hinweis ist stehen zu bleiben, sich dem Geschehen zu stellen, Verantwortung zu übernehmen und Situationen zu klären.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, das schon ab dem Moment, wo ich mir meiner Träume und ihrer Bedeutung bewusst werde, sich Situationen im Außen verändern, da meine Aufmerksamkeit sich verändert hat. Nicht zu jedem Traum gibt es im Außen etwas zu tun, sehr oft reicht wirklich die Bewusstwerdung und die Veränderung im Innen geschieht, und somit auch die Reaktion der Welt auf dich.

Seien es nun Ängste, Hoffnungen, Sehnsüchte oder verborgene Geheimnisse, all dies sind Themen, die uns in unseren Träumen begegnen, damit wir im Wachbewusstsein erkennen, wie weit alte Traumata verdrängt wurden. Es gibt zahlreiche Hilfen und Möglichkeiten, nach dem Erkennen der Themen diese aufzulösen. Wie gesagt, manchmal genügt das bewusstmachen der Träume, ein anderes Mal jedoch braucht es einen weiteren Schritt, dann braucht es das tiefe Eintauchen in die Thematik, um sie zu erlösen.

Oben habe ich schon erwähnt, dass es für mich hilfreich ist, mir meine Träume aufzuschreiben. Wie gehst du mit deinen Träumen um? Tust du sie noch immer als Schäume ab? Oder kannst du erkennen, welche Botschaften sie dir vermitteln möchten?

Es gibt im Internet sogar jede Menge Traumdeutungsseiten. Hier kannst du diverse Schlagwörter eingeben um dann Erklärungen über die Traumsymbole zu erhalten. Dies kann durchaus hilfreich sein, da es bestimmte archetypische Symbole gibt, aber da du durch den Filter deiner Erfahrungen dein Leben und deine Träume wahrnimmst, haben auch die Traumsymbole für dich eine individuelle Bedeutung. Durch ein Traumtagebuch kannst du diese entschlüsseln.

Vielleicht möchtest du es einfach mal versuchen, denn du wirst spüren, dass es auch in der Qualität und den Hinweisen deiner Träume Unterschiede gibt. Und es wäre doch schade, wenn dir wichtige Hinweise von deiner Seele gesandt werden, und du sie nicht entschlüsseln kannst.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s