Tag der Geschenke

Heute habe ich mich einmal von einer lieben Kollegin inspirieren lassen, die eben so einen Geschenketag auch auf ihrem Blog anbietet.

Du hast eine besondere Frage die du den Karten stellen möchtest?

Du suchst nach einer Antwort, die du in dir nicht hören kannst?

Gerne möchte ich dich hier dabei unterstützen. Schreib mir deine Frage in den Kommentar zu diesem Artikel und ich schenke dir die Antwort, die ich dazu erhalte. Intuitiv werde ich mich in deine Energie einfühlen und mit den Karten oder aus der Inspiration der Geistigen Welt heraus deine Antwort finden.

Ich werde ausschließlich hier über die Kommentarfunktion Fragen entgegennehmen und Antworten schenken. Wenn du eine konkrete und kostenpflichtige Beratung oder Begleitung möchtest kannst du mir eine Mail senden, doch diese kostenlose Variante gibt es wie gesagt nur über die Kommentarfunktion.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

9 Kommentare zu „Tag der Geschenke

  1. Hallo Sirut,
    auch ich lese öfters deine Beiträge, denn ich kann mir viel aus deinen Worten nehmen. Zumal der Selbstwert für mich ebenfalls ein großes Thema ist.
    Aktuell arbeite ich sehr hart für die Realisierung meines persönlichen/beruflichen Traumes. Tatkräftige Unterstützung erhalte ich nicht, sondern meistens leere Worte, die mich mittlerweile nicht mehr erreichen. Jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich (dadurch) an mir zweifle, ob es tatsächlich Sinn macht, allen Widrigkeiten zu strotzen. Ich fühle mich unverstanden mit meinen klaren Worten, die ich regelmäßig äußere. Unmissverständliche Fakten will eben keiner wahrhaben.
    Mir ist klar, dass du mir meine Befindlichkeiten nicht beantworten kannst. Aber kann es sein, dass die negative Energie der anderen, die nicht wirklich tatkräftig an mein Projekt glauben, mir ein ungutes Gefühl bereiten und dass ich mir dadurch mein langersehntes Ziel nicht mehr zutraue bzw. mir selbst ein madiges Bauchgefühl einrede, dass ich es eh nicht allein schaffe? Obwohl ich bereits aus Erfahrung weiß, dass ich alles schaffen kann, wenn ich dementsprechend handle. Labyrinth der Gedanken…
    Vielen Dank und viele sonnige Grüße
    Michaela
    (als Privatperson)

    1. Liebe Michaela, ich freue mich, von dir zu lesen und über dein Vertrauen.
      Du hast dir deine Antwort schon beinahe selbst gegeben. JA, und wenn ich da hinein fühle, übernimmst du viele Gefühle und Gedanken von Außen, die dich dann wieder mit einem inneren Schmerz von nicht genug sein verbinden.
      Mein Tipp wäre, spüre einmal tief in dich hinein, warum, und für wen du deinen Weg gehst. Auch bei mir zeigte sich da zu Beginn das Bedürfnis gesehen und gebraucht zu werden. Als ich dies für mich erkannte und losgelassen habe, konnte es sich verändern. JA klar berühren uns immer mal wieder die Ansichten der Menschen in unserem Umfeld, das ist einerseits gut, da sie uns aufzeigen, wo wir noch Wunden in uns haben, andererseits können uns diese Energien aber auch sehr schnell aus dem gerade vorhandenen Flow und Glücksgefühl werfen. Mit etwas Übung wirst du ziemlich schnell feststellen können, wann ein Thema, Gefühl deins ist, und wann du es von anderen übernommen hast. Gönne dir vielleicht wenn so eine Situation auftaucht wirklich einen Moment Stille. Atme tief durch und frage dich – womöglich sogar laut – ist das meins oder seins? Ich könnte mir vorstellen, das dir das schon sehr viel weiter hilft.
      Ach ja, und kurz vor dem Zieleinlauf ist der Berg meist am steilsten … also … nicht aufgeben, dein Herz kennt den WEg und weiß wie du deine Kräfte mobilisieren kannst.
      Herzensgrüße
      Sirut Sabine

      1. Vielen Dank für deine bereichernden Worte, die mich erreichten und die ich auch von Grundauf verstehe. 🙂 Ich werde es beherzigen, denn dein Blickwinkel fühlt sich für mich gut an.
        Herzliche Grüße
        Michaela

    1. Liebe Manina, danke für deine Frage.
      Hier nun die Antwort dazu … es hat die Bedeutung für dich, die du diesem Gefühl – dieser Geschichte gibst. Wen du bereit bist zum Kern hinabzusteigen wird sich dir das Geheimniss offenbaren.
      Herzensgrüße
      Sirut Sabine

  2. Liebe Sirut, seit langem lese ich schon deine Beiträge. Danke für die Möglichkeit nun eine persönliche fragen zu stellen. Seit einigen Wochen fühle ich mich sehr ausgelaugt und antriebslos. Medizinisch ist alles ok. Ich möchte nun wissen in welchem Bereich meines Lebens braucht es Veränderung um wieder in meine Kraft zu kommen? Vielen Dank für deine Antwort! LG Gaby

    1. Hallo liebe Gaby, schön von dir zu lesen.
      Welcher Bereich deine Aufmerksamkeit braucht, lässt sich aus so einer kurzen Frage nicht ersehen, das kannst du aber für dich herausfinden, wenn du dir die einzelnen Bereiche die in Frage kommen aufschreibst. Wenn du dir dann zu jedem die positiven und negativen Gefühle aufschreibst, die sich in dir zeigen. Meist kristallisiert sich ein Thema heraus, was besondere Aufmerksamkeit braucht. Wenn du dich diesem dann widmest, wird sich auch in den anderen etwas verändern.
      Ein anderer Aspekt ist, das die Energien momentan wieder sehr hoch sind und unsere Körper einfach länger brauchen, bis sie die inneren Veränderungen und/oder das was losgelöst wurde, verarbeiten.
      Mein momentanes „Lieblingsthema“ ist ja der Selbst.Wert. Sei es dir Selbst.Wert dem Rhythmus deines Körpers zu folgen, der leisen inneren Stimme zu vertrauen und dann wird sich dir ziemlich schnell ein neues Bild offenbaren. Schau auf das was dein Herz mit Freude erfüllt und versuche immer ein bisschen mehr davon zu tun.
      Herzensgrüße
      Sirut Sabine

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s