Today I will release – oder wie Loslassen funktioniert

Diese 13-Tage-Challenge ist aus meiner Freude an der Releasingarbeit heraus entstanden.

Releasing bedeutet ja Loslassen, und so oft wie dir dieses Wort bisher schon gesagt wurde, hat dir sicher noch niemand gesagt/gezeigt, wie das denn nun funktioniert.

Das du mit deinem Loslassen nichts loswerden kannst, dürfte auch bei dir schon angekommen sein, und wenn nicht, dann darfst du es dir nun merken. Loslassen bedeutet im Grunde nichts anderes als das Annehmen deiner Gefühle.

Die Gefühle, die du bisher nicht fühlen wolltest, einfach aus dem Glauben heraus sie nicht überleben zu können, darum geht es. Diese Gefühle zu fühlen. Diesen Gefühlen Raum zu geben. Und den Widerstand dagegen loszulassen.

Den meisten Schmerz bereiten nämlich nicht die Gefühle, sondern unser Widerstand dagegen, der sich -gepaart mit unserer Phantasie- zu so mächtigen Geschichten rund um ein Gefühl aufbauscht, das diese Größe noch mehr Angst einjagt.

Dazu kommt noch, dass deine Prägungen dich dazu -bewusst oder unbewusst- auffordern in hell und dunkel zu unterscheiden, oder anders ausgedrückt in gut oder böse zu bewerten.

Im Grunde ist nichts gegen Bewertungen einzuwenden -auch so ein spirituelles Tabuthema- solange du dich nicht von der darum liegenden Geschichte einwickeln und fesseln lässt. Meist sind es die Geschichten die wir um die Bewertungen erzählen, die uns aus der Neutralität herausreißen.

Neutralität ist zum Beispiel eine der liebenswerten Eigenschaften, denen du in diesen 13 Tagen begegnest. Selbstwert, Veränderung, Hingabe, Liebe, Freiheit und Vergebung sind weitere, die auf dem Spielplan deiner Seele stehen, um sie in diesem Leben so kraftvoll wie möglich aus deinem Herzen heraus zu leben.

Um das zu bewerkstelligen, darfst du dir eben auch all die Schattenseiten dieser Gefühle anschauen. Denn um wirklich die lichtvolle Seite all dieser Aspekte leben zu können, musst du die Negative kennen, um angemessen zu re-agieren, wenn sie dir begegnet.

Auch das ist ein Grund, wieso mir Releasing als Technik oder das Loslassen im Allgemeinen so am Herzen liegt. Verdeutlicht es doch sehr klar, wie du mit deinen Anhaftungen aufgestellt bist, und zudem zeigt es dir durch die einfache Technik des Atmens und der Loslasssätze eine Möglichkeit, die du immer und überall anwenden kannst.

Im gleichnamigen OnlineKurs „Today I will release“ kannst du in 13 Tagen oder deiner eigenen Zeiteinteilung dem Loslassen auf neue und spannende Art begegnen. Der 14. Kostenlose Bonus-Tag  hält dann eine besondere Überraschung für dich bereit.

Nutze noch bis zum 22.05. den einmalig günstigen KennenlernPreis, den es so nicht mehr geben wird.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s