Back to the Roots – vor dem Leben kommt das Sterben

Es ist wirklich erstaunlich, dass wir das was wirklich naheliegend ist allein nicht sehen. Jetzt gehe ich schon eine Woche damit schwanger, wieso es derweil so still auf meiner Seite ist. Und bemerke nicht, dass ich gerade selber in einem ziemlich großen Sterbe- und Werde-Prozess drinstecke. Wie heißt es so schön, das Leben schenkt uns immer mal wieder einen Wink mit dem Zaunpfahl, ich meine bei mir war es heute ein ganzer Jägerzaun aus Kanthölzern.

Hab ich neulich noch davon geschrieben, das ich Angst hatte alles Alte loszulassen, ohne zu wissen was dann aus mir wird, war es nicht so schlimm, wie mein Kopf es sich ausgedacht hatte. Ist ja meistens so.

Weißt du, was ich übersehen habe ? – das worum es in der Essenz geht. Nämlich um diesen immerwährenden Sterbe- und Werde-Prozess. In meiner Begleitung mit Lebensradweg ist mir das so klar. Es ist die Grundlage von allem was ich tue, von allem was ich mit Leben überhaupt verbinde, und doch war es der eine blinde Fleck, den ich bei mir nicht sehen konnte.

Als „Aufgabe“ stand im Raum, die Aspekte meiner Kunden und meiner Arbeit zusammenzufügen. Den einen Gemeinsamen Nenner zu finden, woraus sich diese überaus nährenden Zusammenkünfte ergeben. Seitenweise habe ich mir Stichpunkte aufgeschrieben, habe Listen erstellt … und gefühlt bin ich mehrere Tode gestorben. Doch auf die Essenz – auf die Schlüsselworte bin ich nicht gekommen.

Meine Seele ist da ja clever 😃 … wenn ich es nicht erkennen kann, dann schickt sie mir eine herzensgute Seele, die mich genau an diesen blinden Fleck hinstellt und sagt „schau hin, das sehe ich“. Letztendlich ist es nichts anderes, als was ich in den Beratungen mit meinen Klienten tue. Ich bin einfach ein klarer Spiegel, der das Gegenüber reflektiert und die Hinweise weitergibt, die ich von der Seele bekomme. Und all das lässt sich in ein Wort zusammenfassen – naja, eigentlich sind es drei Worte die alles beschreiben.

Reiseleiterin – Sterbebegleiterin – Hebamme

Drei Worte die die Essenz meiner Arbeit mit Lebensradweg sowas von auf den Punkt bringen. Und ich bin meiner Seele und dem Coach von Herzen dankbar (und dem winkenden Zaun 😃 ) , das ich nun so viel klarer sehe. Womöglich hätte ich mir die Lesebrille schenken können … nunja … und so darf auch ich immer wieder lernen, wie wertvoll es ist Hilfe von außen anzunehmen. Es gibt vieles, was wir allein schaffen, doch ebenso viel, wobei wir uns Unterstützung holen dürfen.

An End is always a new Beginnig 😃 … und wenn das Leben ein stetiger Serben-und-Werden-Prozess ist, dann darf auch ich nun einen Schritt höher in der Spirale und in die nächste Runde gehen.

Wenn du dein Leben auch auf die nächst höhere Stufe bringen, und endlich die alten ausgelatschten Wege verlassen möchtest, dann lass uns am 1. MAI 2017 eine gemeinsame 8-wöchige Reise unternehmen.

Lebe deine Bestimmung und erwecke deinen Seelenstern. Bist du bereit in die Welt zu funkeln?

In Liebe.

Sirut Sabine

_________

Lebensradweg ist mein Schlüssel das Leben zu verstehen, es zu vertiefen und zu erkennen, wo ich stehe und welches der nächste Schritt ist auf dem Weg, meiner Seele IN diesem Leben zu begegnen.

Hast du Fragen/ein Thema, bei dem du gerade Unterstützung brauchst, dann bin ich gern für dich da. http://lebensradweg.de/ fühle dich auch in unserer Facebook-Gruppe –Stand your ground and shine– herzlich Willkommen

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s