Welcher Rhythmus trägt dich?

Ist dein Leben bestimmt von Terminen und Verpflichtungen, die kaum Raum lassen um dich selbst zu spüren? Bist du so eingebunden in deinen Tagesablauf, das du nicht bemerken kannst, was du in dir wahrnimmst?

Viele Frauen verspüren den Drang im Job gut zu sein, eine perfekte Mutter und Hausfrau abzuliefern und mit den Wünschen des Mannes zu harmonieren, das sie dabei versäumen bei sich selbst zu sein.

Doch was ist dieses Selbst-sein?

Wo kannst du noch Zeit in deinem Tag, in der Woche finden, um dort anzukommen?

Bestimmt hast du dir schon öfter vorgenommen mal etwas nur für dich zu tun. Zeit für die Dinge zu haben, die dir wirklich am Herzen liegen. Das hat bestimmt auch einige Male geklappt, bis – bis der Termin des Kindes dazwischenkam, die Einladung der Tante, der Geschäftstermin, oder die Überstunden. Schon waren deine gut geplanten Vorsätze dir etwas Zeit für dich zu nehmen dahin. Das kann ich ja auch später noch machen – ist ein Satz, den ich aus eigenem Erleben kenne. Doch wann ist dieses später? Erst wenn die Kinder aus dem Haus sind? Die Rente vor der Tür steht? Und wenn es dann schon zu spät ist – was machst du dann?

Ist dir WIRKLICH klar, dass dieses „Später“ nur in deinem Kopf stattfindet und im Grunde eine Ausrede ist? Eine Ausrede deines Egos, welches dich so unverändert und bequem haben möchte, wie du gerade bist. Es klingt hart, doch frage dich bitte selbst, wieviel Wahrheit darin liegt.

Ich habe jetzt keine Tipps für dich, wie du in 9 Tagen dein Leben verändern kannst oder in 21 neue positive Glaubenssätze in dir verankerst.

Nein.!

Ich habe einen Traum. Oder eine Vision?! Zumindest eine Idee davon, wie sich Frauen gegenseitig unterstützen können. Wie wir uns begegnen können, um im Zusammensein das wieder zu entdecken, was wahre Weiblichkeit ausmacht.

Mutter Natur mit ihren Zyklen ist dabei unser Vorbild. Sie zeigt uns sehr deutlich, in welchem Rhythmus Leben wirkt. Die Meere machen uns im Zusammenspiel mit Ebbe und Flut vor, wie die Energien in uns pulsieren. Frühling, Sommer, Herbst und Winter schenken uns einen tiefen Einblick in Leben und Tod. Feuer, Wasser, Erde und Luft verbinden uns mit den Tiefen in uns.

Für mich persönlich habe ich das Glück inmitten der Natur zu leben. Inmitten eines Landstriches an der hessisch-thüringischen Landesgrenze, wo sich alle Elemente der Natur sehr eindrucksvoll begegnen.

Und genau hier möchte ich beginnen, einen Kreis des Lebens für Frauen zu erschaffen. Frauen, hier aus dem Umkreis, die sich regelmäßig begegnen und austauschen. In dem jede sein darf wie sie ist. Einen Kreis, in dem wir uns ohne Masken begegnen. In dem Gefühle erlaubt sind und wir gemeinsam deinen Weg zum Ausdruck dieser Gefühle erforschen.

0-friendship-1057660_1920

Wenn DU das jetzt hier liest und dich berührt fühlst, wenn DU vielleicht eine Frau kennst, die davon berührt wäre, ich bin hier und ich freue mich von dir zu hören oder zu lesen.

Vielleicht finden wir gemeinsam einen genialen neuen Rhythmus in uns und jede in sich.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s