… ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt

Pippi habe ich immer bewundert – als Kind und heute beinahe noch mehr. Sie hat die Menschen mit ihrer Wahrheit konfrontiert. Sie hat ihr Leben nach ihren Werten eingerichtet. Sie hat sich nicht um Bewertungen, Vorurteile geschert oder Lächerlichkeit gefürchtet.

Sie hat sich ihre Welt bunt und freudig gestaltet und in die Leben ihrer Umgebung einen ganz neuen Aspekt hineingebracht.

Bist du bereit, dein Leben nach deinen Maßstäben zu gestalten?

Bist du bereit, deine Wahrheit zu leben?

Bist du bereit, dein Innerstes nach außen zu leben?

Ich schon. Und das nicht nur mit Worten, man sieht mir das glaube ich mittlerweile auch an.

DSC_0618.1

Was viele für eine Verkleidung, oder darstellendes Reenactment (detailgetreue Darstellung der z.B. keltischen und/oder germanischen Kultur) halten, ist das, was ich täglich trage. Zugegeben habe ich das einige Jahre selber gemacht, und weiß um die Hintergründe der Kulturen, sowie die unterschiedlichen Kleidungsstile. Doch soll ich dir mal was sagen, als ich noch Lager gemacht habe, war es das schönste für mich in keltischer Gewandung zu sein. Es war kein Verkleiden, es war wie Nachhause kommen.

Mit den Jahren hat sich aus diesem Gefühl mein ganz eigener Stil entwickelt. Früher habe ich fast ausschließlich Jeans getragen, heute trage ich sie in der Backstube.

Das Gefühl der Weiblichkeit lässt sich wohl kaum besser spüren, als in Rock oder Kleid. Für mich zumindest. Und da ich mit Leib und Seele Keltin bin, wieso sollte das nicht auch in dem zu sehen sein, was ich trage? Und da ich ja eine Menge handarbeitliches Geschick mitbekommen habe, kann ich die Ideen auch gleich an der  Nähmaschine – oder per Hand umsetzen.

Klar schauen sich die Menschen um, wenn ich durch die Straßen gehe. Klar fragen mich einige, was ich noch vorhätte, da ich mich so schick gemacht habe. Und sicher gibt es einige, die mich für vollkommen bekloppt halten.

NA UND !!!

Ich liebe es. Ich liebe mich so wie ich bin.

Und wenn du immer näher zu dir selbst findest, wird dir irgendwann auch vollkommen wurscht sein, was andere davon halten, oder ob es gefällt. Die Hauptsache ist doch, das du dir gefällst, wie du bist.

Im Übrigen gibt es eine alte Weisheit, die da lautet: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.

Und ich darf jeden Tag feststellen, wieviel Wahrheit und Weisheit darin liegt. Allein dieser Satz löst mich aus den Bewertungen anderer und schenkt mir meine Freiheit zurück. Soll nicht heißen, das ich rücksichtslos durch meine Welt stapfe – im Gegenteil – ich bin Achtsamer und Aufmerksamer denn je. Ich sehe die Welt durch die Augen meines Herzens, und ich liebe was ich sehe.

Du musst jetzt nicht deinen Kleiderschrank neu sortieren, so wie ich kannst auch du tragen was dir gefällt. Doch mach dich nicht abhängig von Modelabels oder der Meinung anderer. Trage wonach dir in diesem Moment ist. Doch habe auch den Mut, mal etwas Ausgefallenes auszuprobieren – selbst auf die Gefahr hin ausgelacht zu werden. Wenn du dich wohl fühlst, was schert dich dann die Meinung anderer?

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s