Dankbarkeits Tagebuch

Mein Leben besteht ja auch immer wieder aus Phasen, in denen ich lernen darf, was Leben eigentlich bedeutet. Auch, was Erwachsensein und den eigenen Weg gehen bedeutet. Wieviel Verantwortung darin liegt. Verantwortung, die ich mir selbst gegenüber habe, und die ich nicht mehr auf andere abschieben kann.

Meiner eigenen Wahrheit zu folgen, dem zu vertrauen, was da tief in mir dem Licht entgegenstrebt kann zuweilen herausfordernd sein. Tauchen doch mit jedem Schritt auch immer wieder Schatten und unerlöste Themen auf. Und diese unerlösten Themen, Glaubensätze und Muster sind es, die mir meine Widerstände gegen das was ist aufzeigen. Widerstände, die allesamt in meinem Kopf stattfinden. Meine Gedanken spinnen daraus Ängste, die in Wahrheit gar nicht existieren.

Eine große Hilfe und Unterstützung erfahre ich momentan damit, dass ich begonnen habe ein Dankbarkeitstagebuch zu führen.

Ein kleines Buch, in dem ich all das aufschreibe, wofür ich dankbar bin. Das sind dann eben auch die Widerstände und Schatten, die mir zeigen, welche Punkte, Themen und Gefühle in mir zu erlösen sind.

Allein schon, das ich bemerke, welche Punkte da in mir berührt werden, welche Schmerzen sich da zeigen, welche Gefühle ich nicht sehen will, lässt Heilung geschehen. Und die Dankbarkeit verstärkt sich zunehmend.

Es ist mir schon zu einem liebgewonnen Ritual geworden, mir am Ende eines Tages Zeit der Stille zu nehmen und zu schauen, welche Wunder dieser Tag mir bescher hat. Wunder über die ich dankbar bin, und dann in meinem Tagebuch niederschreibe.

Durch dieses reflektieren und mich dankbar dem öffnen, was der Tag mir geschenkt hat, lösen sich auch alle restlichen Anspannungen des Tages und der Schlaf wird umso erholsamer.

Wie ist das bei dir?

Wofür bist du dankbar?

Hast du auch solche kleinen Rituale um deiner Seele zu begegnen?

Falls nicht, ist vielleicht die Idee des Dankbarkeitstagebuches ein Ansporn für dich, einmal die Wunder in deinem Leben auf neue Art zu würdigen. Es kann durchaus sein, das dadurch noch mehr davon in dein Leben kommen.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s