Kartenbotschaft zu Lughnasad und dem Löwe-Portal vom 26.07. bis 8.8.2016

Im Artikel zum Löwenportal habt ihr ja schon erfahren können, wie sich die Energien in dieser besonderen Zeit ent.wickeln. Hinzu kommt, das am 1.8. das keltische Jahreskreisfest Lughnasad mit seiner Kraft die Zeit der Ernte „einläutet“. Hier kannst du schon eine Ahnung davon bekommen, welche deiner im Frühling ausgebrachten Samen nun reife Früchte trägt. Oder faule, weil du zur Saat noch in alten Glaubensmustern gefangen warst.

Gerne möchte ich auch noch erwähnen, dass ich die Energien seit Sonntag schon spüren kann. Sie sind sehr kraftvoll. Bitte nehmt euch genügend Zeit um auszuruhen und sie zu integrieren.

DSC_0505.0

Doch nun lasst uns gemeinsam schauen, was die Karten zu diesen Energien sagen. Welche möglichen Hinweise und Richtungen sie uns zeigen, damit uns nicht die ganze Ernte verhagelt wird.

  1. Welche Energien und/oder Themen liegen im Fokus?

DSC_0506.1

Dieses Portal verbindet uns zu allererst mit unserem inneren Platz. Mit unserem Herzen. Mit der Stille und der Kraft, die darin wohnt. Mit dem heiligen Ort in uns, an dem wir eins mit unserer Seele sind. An diesem inneren Platz finden wir Schutz und Geborgenheit. Hier dürfen die angstbereitenden Themen des Außen angeschaut und in Liebe gehüllt werden. Wir dürfen erkennen, dass wir in Liebe unsere Wahrheit nach außen tragen können, ja sogar sollen. Es ist der Beginn eines neuen Morgens. Ein neuer Tag, eine neue Ära. Sozusagen mit Pauken und Trompeten sind wir dazu angehalten, den Frieden in uns zu nähren und zu stärken, um den Angstthemen im Außen keine „Angriffsfläche mehr zu bieten. Selbst im stärksten Gewitter lässt uns der Blitz erkennen, wieviel Energie in uns lebt.

  1. Was daran kann/will ich noch nicht sehen?

DSC_0508.2

Wir vergessen in diesen Angstenergien im Außen ab und zu, das wir IMMER und jederzeit geschützt und beschützt sind. Unsere Seele, unsere Schutzengel sind da, auch wenn wir uns wieder einmal in Themen im Außen verfangen. Sie stehen an unserer Seite und halten uns. Sie nähren unsere spirituelle Stärke und Kraft und unsere Erinnerung daran, dass diese uns beschützt. Mutter Erde gibt den Hinweis, das uns Bewegung guttut. Beweglichkeit, wie sie uns der Fluss widerspiegelt. Beweglichkeit, die uns unterstützt, die hohen Energien in unserem System zu verteilen. Und auch, dass wir der Bewegung des Flusses folgen. Das wir aufhören gegen den Strom zu schwimmen, und die Energie des Fließens zulassen.

  1. Wie kann ich die sichtbaren Energien integrieren?

DSC_0509.3

Ich bin wundervoll. Immer und zu jeder Zeit. In jedem Gefühl und Sein. Unsere innere Schönheit spiegelt sich zunehmend im Außen. Wir werden aufmerksam auf die kleinen und großen Wunder. Auf die Geschenke am Wegesrand und wir dürfen diese nun auch empfangen. Das Empfangen, nähren und Tragen des weiblichen Prinzips darf sich nun mit der männlichen Kraft verbinden. Mit der liebevollen und kraftvollen Autorität, die zum Besten aller handelt. Durch diese heilsame innere Verbindung wird altes Wissen in uns und in unserer Welt aktiviert. Altes Wissen, um die Zusammenhänge von Leben, Tod und Miteinander. Eine Kraft, die Grenzen auflösen kann um neue Gemeinsamkeiten hervorzubringen. Es findet auch eine Rückerinnerung an unser inneres Wissen statt. Eine Erinnerung, die von unserer Seele initiiert wird um den Wissenden Weisen Teil in uns zu re-aktivieren.

  1. Welche weitere Unterstützung habe ich dabei?

DSC_0510.4

Das innere und äußere Erwachen nimm nun Fahrt auf. All diejenigen, die schon erwacht sind, werden Spiegel, Lehrer und Begleiter derer, die kurz davorstehen. Gemeinsam können wir ein neues Licht um diese Erde legen, ein Licht, in dem die Schatten noch klarer werden. Ein Licht, in dem das dunkle geheilt werden darf. Allerdings heißt es auch hier, sich Zeit für Stille und auftanken zu nehmen. Die Bäume wissen, welche eurer Energien verwandelt werden wollen. Und nehmt dabei die an die Hand, die noch nicht so vertraut damit sind. Auch hier finden sich Lehrer und Schüler zusammen, um miteinander und voneinander zu lernen. Es ist ein Schritt in die Vollendung. Mir scheint es gerade, als ob wir „der kritischen Masse“, mit der sich das Blatt wendet, sehr nahe sind. Immer mehr Menschen erwachen und begegnen ihrem Leben mit neuem Blick.

  1. Wie sieht das geheilte Ergebnis aus?

DSC_0511.5

Es wird ein Erwachen in eine kindliche Einfachheit. Nicht mehr unser Verstand regiert unser Leben, sondern kindliche Neugier möchte eine neue Welt entdecken. Betrachte dein Leben mit den Augen deines inneren Kindes, gibt ihm/ihr Raum zu spielen, sich auszuprobieren. Nimm dieses Kind als innerlich vereinigte liebende Mutter und kraftvoller Vater an die Hand und lass dir die Welt erklären. Löse dich von den Glaubensmustern, Bewertungen und Unwahrheiten, die als Wolf im Schafspelz so lange dein Leben aufgefressen haben. Aus dieser liebenden „Dreieinigkeit“ erwächst ein neues Fundament. Das alte auf Sand(Lügen) gebaute darf nun heilen. Wie aus einem Sumpf, der dir als Nährboden diente, kannst du dich nun als die Blüte des Lebens erheben. Du darfst wie der Lotos aus dem trüben Wasser emporsteigen und deine Blüten öffnen, um das strahlende Licht deiner Seele zu leben.

Die Kartenbotschaften sind Seelenbotschaften, die die Energien in deinem Leben sichtbar machen, und dir Hinweise und Impulse auf mögliche Richtungen geben, wodurch du Hindernisse leichter erkennen und auflösen kannst. Sie sind mein Geschenk an dich, und möchten dich an die Liebe deiner Seele erinnern. Diese Kartenbotschaften fassen die übergreifenden Energien zusammen, wenn du jedoch persönliche Fragen zu deinem aktuellen Thema hast, lass uns gemeinsam tiefer in deine Karten schauen. http://lebensradweg.de/meine-begleitung/mediales-kartenlegen.html

Wenn wir wiedererkennen, dass die äußere Natur ein Spiegel unserer inneren Natur ist, können wir sein was wir wirklich sind. Möge sich jedes Wesen an seine Einzigartigkeit erinnern und diese aus dem Herzen heraus und mit Freude leben.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s