Kräuter – Öl und Rauch

Was in diesem Frühling mit dem wunderVOLLen Gänseblümchenöl wieder in mein Leben Einzug hielt, entwickelt sich in größeren Umfang.

Kräuter

Ende Juni war es Johanniskraut, und obwohl die Sonne scheinbar weniger Kraft hatte, beginnt das Öl nun rot zu werden.Rotöl

Und nun habe ich mich auf die Suche nach weiteren Kräutern gemacht, um neue Räuchermischungen auszuprobieren. Allein der Gedanke an die neue Zusammensetzung lässt mich den Duft riechen.

DSC_0409.1

Stell dir das bitte mal eine Mischung vor, aus Johanniskraut, Lavendel, Mädesüß und Beifuß. Ich glaube das wird ein wahres Dufterlebnis. Und es bringt Fröhlichkeit und Leichtigkeit in die Aura – könnte ich mir vorstellen. Ausprobiert habe ich es noch nicht, da die Kräuter noch ein wenig abtrocknen müssen, aber der Gedanke daran öffnet schon mein Herz.

DSC_0413.1

Die kraftvollste Mischung, die ich persönlich verwende, ist ein Mischung aus Beifuß (Pflanze der Götter) Rainfarn (Reinigung) und Schafgarbe (Heilung). Gerade vor wenigen Tagen habe ich einer lieben Freundin erzählt, das ich mit dieser Räucherung sogar schon einmal einer verstorbenen Seele den Weg ins Licht geebnet habe. Aber auch für die Räucherung zu den Rauhnächten ist mir diese Mischung am liebsten.

Wenn du dein Heim auch einmal damit reinigen und klären möchtest, findest du die Mischungen schon bald auf meiner Shop-Seite

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s