Innere Ausrichtung, Klarheit und Loslassen

Mit jedem Loslassen beginnen mit den inneren Prozessen auch äußere zu greifen. Ja, ich weiß, ich habe schon einige Male darüber geschrieben, und ich kann es nicht oft genug betonen, dass die Veränderungen durch das Loslassen immer Ganzheitlich sind.

Bei mir wird diese Neuausrichtung immer auf allen Ebenen sichtbar. Wenn auch nicht sofort, wie auch, das würde mein Körper nicht aushalten, ganz zu schweigen von meinem Umfeld 😉 Aber mit zunehmender Klarheit klärt sich der Plunder in meiner Wohnung, die Unordnung auf meiner Festplatte und sogar meine Gedankenwelt.

Ich beginne mal mit der Gedankenwelt. Wenn ich merke, da oben in meinem Kopf beginnt es wild zu kreiseln, konzentriere ich mich nicht mehr wie früher auf eine Lösungsfindung, sondern gehe so schnell wie möglich mit meiner Aufmerksamkeit zu meinem Atem. Hier im bewussten ein- und ausatmen bündele ich alle meine Sinne. Ich fühle wie mein Atem fließt und wo er sich im Körper verteilt – und schwupp bin ich bei mir.

Und je mehr ich bei mir bin und mich fühle, umso mehr kann ich auch spüren, wo noch etwas zum Loslassen ist. Oder es zeigt sich ganz plötzlich ein Bild oder Gedanke in dem ich die Freiheit und Klarheit nach dem Loslassen fühle. Dies gibt mir dann die not-wenige Motivation all die Schritte zu gehen, die mich zu dieser Freiheit führen.

Heute – und auch gestern schon – ist es das Archiv hier in meinem Blog. All die Artikel die sich in so vielen Kategorien angesammelt haben und mir, wenn ich darauf schaue mehr Verwirrung als Klarheit bescheren. Also muss alles neu sortiert UND aussortiert werden. Das Bloglayout wird übersichtlicher und klarer und die Themengebiete widmen sich noch mehr dem Wachstum und der Klarheit der Seele.

Übrigens habe ich vor einigen Tagen auch in meiner Wohnung ordentlich ausgemistet. Zwei Schränke sind stehen bereit um zu meiner Tochter zu wandern – so viele Schuhe habe ich nämlich nicht mehr 😉 und auch die Wände haben neue Farben bekommen.

Somit siehst du wieder einmal, dass auch ich vor den Veränderungen des Loslassens nicht gefeit bin. Und wenn mein Ego mit einem Widerstand daher kommt – was glaubst du mache ich damit …

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s