BeGEISTerung der Woche

Es scheinen sich mit dem Portal am 11.11. neben den energetischen Veränderungen auch kraftvolle Entscheidungen zu manifestieren. Mein Verstand wollte gern die BeGEISTerung der Woche im nächsten Jahr fortsetzen – d.h. mit dem vorhandenen Material erneut als E-Mail-Workshop anbieten. Doch gerade habe ich den Entschluss gefasst, dieses nicht zu tun.

Ab der 1. KW (Kalenderwoche) 2016 stehen die Beiträge öffentlich. Das heißt, dass das bisherige Passwort zum Lesen der Beiträge entfällt.

Du selbst kannst nun entscheiden, in welcher Reihenfolge oder Geschwindigkeit du mit diesen Posts „arbeiten“ möchtest.

Ja, arbeiten. Denn dafür sind sie gemacht.

Jeder einzelne Satz, jedes Bild, jeder Artikel möchte etwas in dir berühren.

Deine Liebe, dein Sein, und vor allem deine Punkte des Widerstandes und unerlöster Wunden.

Die Liebe und Energie die in den Worten mitschwingt, möchte dich darin unterstützen, diese Wunden zu heilen, den Widerstand zu erkennen, altes loszulassen und immer mehr deiner Liebe in dir zu verankern und in die Welt fließen zu lassen.

Sollte dein Herz weitere Unterstützung benötigen, kannst du gerne zum jeweiligen Thema einen Kommentar schreiben, oder direkt eine Mail an mich. Und da JEDER Kommentar manuell freigegeben werden muss, kommt deine Frage auch garantiert direkt bei mir an. Mit dem Risiko, das ich nun noch mehr Kommentare lesen und freischalten darf, tue ich mein Bestes DIR so zeitnah als möglich zu antworten.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s