Ein Tag ist wie ein ganzes Leben

Im bewussten Erleben eines Tages kannst du, wenn du genau hinschaust, dein Leben in einer Art Schnelldurchlauf er.leben. Und plötzlich stellst du fest, dass es kein Gestern und kein Morgen gibt.

Du schläfst im ALL.EINS.Sein, er.träumst Geschichten und Gefühle. Er.leb.nisse träumen sich in dein Unterbewusstsein. Und mit dem Aufwachen am Morgen wirst du in die Morgendämmerung hinein geboren. Du erwachst und reckst und streckst dich. Du versorgst deinen Körper. Dann gehst du hinaus in die Welt. Freudig und voller Tatendrang möchte sich dieser Tag gestalten. Es finden Begegnungen statt. Freude und Leid wechseln sich ab. Lachen und Weinen. Treffen mit Freunden. Zum Abend und nach vielen Erlebnissen kehrst du Nachhause zurück. Erzählst deinem Partner/in von den Ereignissen. Erzählst von deinen Gefühlen, von deinen Freuden, den Enttäuschungen. Spielst mit den Kindern. Irgendwann später legst du dich nieder um auszuruhen. Zu Schlafen. Dein Wachbewusstsein verabschiedet sich.

Nun füge zu diesen Beispielen die Uhrzeiten in deinem Tagesablauf hinzu und du wirst sehr schnell bemerken, wie du zur Welt kommst, wächst, Erfahrungen machst, Abenteuer bestehst, die Mitte des Lebens erkundest und zum Ende des Tages Nachhause zurück kehren kannst, um durch den Traum der Nacht hindurch neu geboren zu werden.

Alles was geschieht ist nur in diesem Moment. Da ist kein Gestern und kein Morgen. Nur Jetzt.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

 

Merken

Merken

4 Kommentare zu „Ein Tag ist wie ein ganzes Leben

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s