18. KW – Manchmal bist du an dem Punkt,

wo du schon fast alles hinschmeißen willst.

Da kommt die Frage auf

„Wofür das Ganze?“

Und leise doch vollkommen klar und kraftvoll

siehst du ein Bild vor dir

– hörst einen Satz

– liest ein Wort

– lauschst dem Gesang des Regens.

Du spürst tief in dir,

wie sich etwas regt.

Es wird lauter und klarer.

Und mit einem Mal

ist da ein dankbares

„JA – genau so“ in dir,

was dich alles andere vergessen lässt.

Kennst du diesen Punkt in dir? An dem egal was ist – ALLES gut IST.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s