30. KW – In the heat of the Night

In der Hitze der Nacht – oder besser gesagt – der Hitze am Tag – vergessen wir all zu oft, die Ent-spann-ung, da wir manchmal noch in einem Kampf gefangen sind.

Gönne dir etwas Zeit für dich.

Gönne dir DEINEN Tagesrhythmus.

Gehe einfach etwas langsamer.

Ich selber durfte bis vor zwei Jahren in meiner vier-Stunden-Anstellung in der Mittagszeit im Freien arbeiten, und solange ich mich gegen die Hitze wehre, wird es auch schwierig.

Und jetzt in der Früh von 04-10 Uhr in der Backstube ist die Hitze allgegenwärtig.

Ebenso ist es, im Sommer unter dem Dach zu wohnen. Auch hier, wenn ich mich dagegen wehre, es als schlimm empfinde, wird es schwierig und nervig sein.

Jetzt ist deine Zeit, neue Muster für dich festzulegen.

Nicht alles was geschieht musst du als schwierig empfinden, es ist deine Wahl.

Wähle neu.

Wähle Gelassenheit.

Wähle Frieden.

Wähle einen neuen Weg und ein neuer Weg wird entstehen, gerade in dem Augenblick, in dem du ihn gehst.

Ich wünsche dir von Herzen eine ent-spannte Woche, jeden Tag in deiner Geschwindigkeit, und immer den rechten Momenten um eine Pause einzulegen.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s