Wieviel Freiheit hat dein Herzenswunsch in deinem Leben?

Triffst du deine Entscheidungen immer noch mit dem Kopf?

Wie oft verhedderst du dich in Gedankenschleifen, wenn du vor Entscheidungen stehst?

Wie oft triffst du lieber keine Entscheidung, oder lässt die Prägungen, die du vom Leben erhalten hast, die Entscheidungen für dich treffen?

Ob diese Entscheidung nun richtig oder falsch ist – ist eine Frage des Standpunkts.

Und ist diese Frage oder dieses Wollen in deinem Kopf, einfach um etwas zu besitzen, oder ist es ein Herzenswunsch, der schon sooo lange in dir schlummert?

Möchtest du nicht auch deinem Herzenswunsch einen weiteren Schritt näher kommen?

Zugegeben, es ist manchmal nicht ganz einfach klare Entscheidungen zu treffen. Viele Faktoren spielen mit hinein. Bin ich alleine, habe ich Mann, Kinder, all das sind zusätzliche Faktoren. Doch dabei ist auch wichtig zu erkennen, dass ich als Person auch ein Recht auf mein Leben und eben meine Entscheidungen habe. Wenn ich mich immer nur nach den Wünschen und Erwartungen der Menschen in meinem Umfeld richte, kann ich mein eigenes Leben nicht sehen.

Daher nimm dir Zeit. Zeit für dich.

Ganz alleine mit deinen Gedanken und deinem Herzen.

Lausche hinein, woher die Stimmen kommen.

Sind da Wünsche in dir, die aus Mangel oder Abhängigkeiten entstehen? Das ist ein guter Beginn, um genauer hinzuschauen.

Oder sind da Träume und Wünsche in deinem Herzen, die schon immer da waren? Erinnere dich doch mal wieder daran, was du als kleines Mädchen/kleiner Junge am allerliebsten werden wolltest. Hast du diesen Traum vielleicht irgendwo auf deinem Weg ins Erwachsen-sein-müssen verloren?

Ich frage dich, was bringen dir diese Herzenswünsche, wenn du nicht JETZT doch mal damit beginnst sie zu hören und sie anzuschauen. Und wer oder was bitte könnte dich daran hindern, dir zumindest einen Teil dieses Herzenswunsches heute noch zu erfüllen? Und wieso bitte, glaubst du, das du dafür zu alt, zu unerfahren, zu klein, zu dick, zu … du weißt, was deinem inneren Kritiker da noch alles einfällt.

Fühle sie in deinem Herzen. Fühle die Gefühle dazu. Auch wenn da Traurigkeit, Wut oder Schuld ist. Gib sie nicht den anderen, die wissen nicht um deine Herzenswünsche. Fühle die Gefühle. Ohne dich selbst zu verurteilen.

Es ist noch genügend Zeit, dir all deine Herzenswünsche zu erfüllen.

Kissen.01

Sei dir allerdings bewusst, dass du selbst dir die Erlaubnis dazu geben musst. Es braucht keine Erlaubnis von außen, nur deine!

Schreibe sie dir auf. Male ein Bild davon. Nimm dir jeden Tag etwas Zeit für dich, um mit deinen Herzenswünschen zu sein. Um sie zu spüren. Und ganz langsam wirst du feststellen, du erkennst Wege und Möglichkeiten diese Herzenswünsche für dich zu erfüllen. Jeden Tag ein Stückchen mehr, jeden Tag ein kleiner Schritt.

Und dann eines Tages wirst du am Morgen wach und bemerkst, du lebst genau heute in diesem – deinem – Herzenswunsch.

Was für ein Geschenk des Lebens an dich.

Was für ein Geschenk von dir an das Leben.

Es wäre mir eine große Ehre und Freude, wenn du mir und den Lesern hier von DEINEM Herzenswunsch erzählst. Denn auch damit gibst du ihm Energie und Kraft zum Wachsen.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s