Gib dich dem Leben hin.

Ist da immer noch diese Starre in dir?

Festgefroren vom Eis des Winters?

Und unter der Oberfläche brodelt es?

Unterdrückte Gefühle drängen ans Licht?

Wollen endlich von dir gesehen und angenommen werden?

Was glaubst du, wie lange du diesem Druck noch entgegenwirken kannst?

Wann willst du endlich loslassen?

Dich selbst freilassen?

Aus einer Gefangenschaft, die einzig in deinem Kopf stattfindet?

Möchtest du wirklich nicht mit dem Wind tanzen?

Die Sonne auf deiner Haut und in deinem Herzen spüren?

Nicht, wie die Knospen am Baum deine Blätter öffnen?

Sag mir ehrlich – fühlst du dich wohl dabei?

Oder ist da doch eine leise Sehnsucht in dir, die dich ruft?

Die dein Herz ruft?

Die alle Teile von dir berührt?

Und du feststellst, das du niemals in irgendeiner Weise falsch warst?

Schau hinaus in die Welt.

Schau hinein in dein Herz.

ALLES sehnt sich nach DIR.

Alles ist für dich am Erblühen.

Nur damit du erkennen kannst, das etwas IN DIR erblühen möchte.

Gib dich hin.

Gib dich dem Leben hin.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

2 Kommentare zu „Gib dich dem Leben hin.

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s