Welchen Weg gehst du?

Wir werden von äußeren Umständen und inneren Hindernissen in unserem Leben immer wieder an Wegkreuzungen geführt. Dort finden sich mindestens zwei Wege, zwei Möglichkeiten und für uns die Aufgabe der Entscheidung.

Will ich in dem bisherigen Weg weitergehen, noch eine Runde im ausgetretenen Pfad?

Oder will ich diesmal auf mein Herz hören und eine neue Entscheidung treffen?

Selbst im Anbetracht einer möglichen neuen Entscheidung hüpft das Herz. Endlich folgt der Körper den Hinweisen der Seele.

Und schon melden sich alle inneren Stimmen zu Wort. Warnungen, Kritik, Schuldvorwürfe, Angstprognosen und ein unbeschreibliches Gefühlschaos rufen lauthals durcheinander und die zarte Stimme des Herzens ist kaum noch zu hören.

Genau das ist der Zeitpunkt, an dem all diese alten Muster angeschaut werden können. Jetzt, wo sie schon mal da sind, können die als Schatten verdrängten Anteile liebevoll ans Licht geführt werden.

Dies sind die Momente, in denen ich so dankbar für meine Arbeit bin. In diesem „zu allen Anteilen meines Selbst“ stehend, berührt mich die Gnade von SPIRIT.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s