47. KW – Das Neue kommt von alleine

Immer dunkler werden die Tage.
Nebel verschleiern die Sicht.
Regen wäscht scheinbar alle Farben fort.
Folgen wir dem Beispiel der Natur.
Nehmen wir uns Zeit für uns.

Zeit – nach Innen zu gehen.
Zeit – die Stille zu genießen.
Zeit – unsere Ernte des Jahres zu betrachten.
Zeit – auszusortieren.
Zeit – Altes sterben zu lassen.
Zeit – in der Ruhe neue Kräfte zu sammeln.

Das Neue kommt von alleine.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s