51. KW – gehe mit der Zeit …

So wie die Natur im Herbst beginnt, sich auf den Winter vorzubereiten, so kannst auch du schauen, welches „alte Laub“ du abwerfen möchtest.

Lass dich von den Herbststürmen tragen.

Lass sie einmal dein Sein durchwirbeln.

Finde die alten, verdörrten Blätter in dir und lasse sie los.

Lasse sie fliegen.

Hinein in die bunten Blätterhaufen.

Höre das Rascheln.

Freue dich an den bunten Farben.

Spüre die Leichtigkeit, mit der die Bäume ihre Blätter fallen lassen. Leise rufen sie dir zu …

„Fürchte dich nicht. Es ist nicht dein Tod. Es wird deine Geburt sein. Der Wind, der Regen, die Kälte, der Schnee, alles wird dich tragen – hinein in die neue Geburt. Wenn wir unsere Blätter nicht loslassen würden, könnte zum Frühling keine neuen Knospen entstehen.“

 

Indem du loslässt wird Platz für Neues.

Vielleicht hast du eine leise Ahnung, was da kommen möchte.

Aber auch wenn du es noch nicht weißt, lass los, und lass das Leben für dich wirken.

Habe Vertrauen in die bunte Vielfalt des Lebens.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s