52. KW – Geschehen lassen

Ich wollte eine schöne Episode aus meinem Wachwerden heute früh für euch aufschreiben, doch die Erinnerung daran schwindet und nur noch leise Gefühle der Freude steigen in mir auf. In meiner Geschichte geht es um das Neue was da kommen möchte, und in der Traumvision im Aufwachen sah ich kurze Szenen davon.

Mein Kopf versucht mir gerade einzureden, es sei ja nur ein Traum gewesen. Schon möglich, das alles nur ein Traum war, und sich das Leben in anderer Weise offenbart. Schon möglich, das die Situation der Begegnung eine andere sein wird, aber dennoch wird sie stattfinden.

Und somit lasse ich die Vorstellung vom wo und wie los, damit das Leben dieses Begegnen in schönster Weise gestalten kann. Ich lasse los und lasse geschehen. Möglicherweise habe ich alles getan was zu tun ist, und nun darf geschehen, was geschehen will.

Nimm dir Zeit für dich…

… nimm dir Zeit für die Stille in dir

Ich wünsche dir einen wundervollen 4. Advent.

Tu was zu tun ist, und lasse geschehen, was geschehen will.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

Ein Kommentar

  1. LLIebe Sirut Sabine,
    ich danke dir von Herzen für die wohltuende und inspirierende Begleitung durch das Jahr 2015!
    Auch wenn ich aus Zeit- und Kapazitätsgründen nur wenig antworten konnte und auch nicht alles genau lesen konnt, tat mir deine liebevolle Begleitung gut.
    Ich wünsche dir und deinem inneren Kind auch ein ganz wunderschönes, dein Gemüt nährendes, magisch schönes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Jahr 2016 voll Freude und neuer guter Wege.
    Ganz herzlich grüßt dich
    MarIna

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s