Eine besondere Zeit beginnt

Mit dem Beginn des Novembers betreten wir eine ganz besondere Zeit. Für die alten Kelten begann mit dem Fest von SAMHAIN das Nachthalbjahr. Dieses große Fest ehrte die Ahnen, ihre Leben und ihre Geschichten. Dies war die Zeit der inneren Einkehr, der Innenschau und der Stille. Alle Arbeiten im Außen waren abgeschlossen und das Leben spielte sich im Innen ab.

In unserer heutigen Zeit erinnern die christlichen Feste Allerheiligen und Allerseelen an die Verbindung zu unseren Ahnen. Auch heute sind die meisten Arbeiten im Außen – in der Landwirtschaft – beendet. Die Natur zieht sich zurück, die Blätter fallen von den Bäumen und die Zeit der dunklen Tage beginnt. Manch einer mag sich vor den grauen Novembertagen fürchten, doch nur, weil wir es verlernt haben, mit unserem Innen in Kontakt zu sein. Novemberdepression heißt es im Neudeutsch. Doch im direkten eintauchen in diesen dunklen Bereiche in uns können wir den Schatten und Ängsten auf die Spur kommen, die uns so oft im grellen Außen gefangen halten.

Im Innen können wir Stille und Einkehr finden.

Im Innen können wir Kontakt mit unseren Ahnen, mit unseren Wurzeln aufnehmen.

Im Innen können wir die längst vergessenen Geschichten erinnern, die unsere Kindheit prägten.

Und nur im Innen können wir Frieden schließen mit den schmerzlichen Geschichten der Kindheit, der Vergangenheit und dem Schweigen über Dinge, die wir selbst gern ausgesprochen hätten.

Mögen dich meine Worte den Mut finden lassen, in die Stille Dunkelheit in dir einzutauchen, um den Frieden und den Segen hinter deiner Biographie zu ergründen. Schließe Frieden mit deinen Ahnen, mit deiner Geschichte und mit dir. Um aus diesem Frieden heraus zur Wintersonnenwende wie das Licht neu geboren zu werden.

Falls dein Mut allein dir nicht ausreichen sollte, kann ich deine Reise in dein Inneres begleiten. Hierzu können wir gemeinsam die unterschiedlichen Ansätze von Lebensradweg nutzen, um den für dich stimmigsten Weg zu finden.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s