Farbenpracht und Spinngewebe

Liebe Lebensradwe´G`efährten,

der Sommer ist ins Land gezogen und der Herbst erfreut uns mit seiner Farbenpracht. Dicke Nebel verzaubern die Morgen und luftiges Spinngewebe schimmert im Sonnenschein. Die Zeit fliegt nur so dahin und auch ich stecke wieder einmal in Veränderungsprozessen. Meine tiefgreifendste Erkenntnis über den Sommer hin war, das ich – solange ich mich gegen Situationen und Umstände wehre, diese auch viel unangenehmer auf mich einwirken, als wenn ich mit dem bin, was eben gerade ist. Somit habe ich meinen Urlaub damit verbracht, mit meiner Mutter täglich ins Krankenhaus zu fahren, um meinen Vater zu besuchen. Doch dies war im Nachhinein weniger aufreibend als ich dachte, vielmehr hat es das Verständnis zueinander verändert und die Liebe noch vertieft.

Jetzt auf der Jahres-Reise hin in den Oktober und zum Ende des Jahres begegnen wir auch im Außen vermehrt der Dunkelheit. Die noch vorherrschende tägliche Farbenpracht des Indian-Summer wird schon bald von nebelgrauen Novembertagen eingeholt, in denen wir wieder näher mit unseren eigenen inneren Schatten konfrontiert werden. Auch die Welt unserer Ahnen rückt uns auf diese Weise näher. Hier besteht nun wieder einmal die Möglichkeit alte Wunden und Verletzungen anzuschauen und somit der Heilung des Loslassens zu übergeben. Und auch wenn du meinst, du hast schon so oft das Thema mit deinen Ahnenlinien „durchgekaut“, auch bei mir taucht dazu immer mal wieder ein Aspekt auf, den ich dann mit verfeinerter Wahrnehmung anschauen darf. Wie sich unser Leben immer weiter in einer aufwärts drehenden Spirale befindet, so sind die loszulassenden Themen zunehmend subtiler. Ich kann dich nur ermutigen, deinen Weg fortzusetzen, und mutig immer wieder der Angst und den Schatten zu begegnen, um das freizulegen, was das Ego dahinter verborgen hält – die unendliche und bedingungslose Liebe die du schon immer gewesen bist.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s