Was ist deine größte Angst?

Die Angst zu sterben?

Die Angst nicht geliebt zu werden?

Die Angst nicht genug zu sein – genug zu haben?

Meiner größten Angst durfte ich heute mal wieder ins Auge schauen.

Die Angst vorm Zahnarzt !!!

Von Herzrasen über Atemnot bis hin zum Beginn einer Panikattacke war alles dabei. Dabei weiß ich im Grunde, dass ich dort Hilfe finde, auch in meiner Angst. Doch wie heißt es so schön oder unschön … „Ein gebranntes Kind scheut das Feuer.“

Und eines meiner Feuer brennt hier. Nun gehe ich schon so lange zum Releasing, habe so viel losgelassen, doch hier bin ich grade wieder an eine Grenze gestoßen. Zum Glück ist mir das Loslassen schon gut zur Gewohnheit geworden, das ich mich in den 15 Minuten Wartezeit gut von dem Gefühl der Angst lösen konnte. Das Atmen, Beten und Still sein im Inneren hat mir geholfen.

Doch dies war eben wieder so ein Tag, an dem ich mit der Oberfläche dieser tiefen Angst in Berührung kam. Schon im Verlassen der Praxis verflog das Gefühl. Doch ich weiß auch, es wird wieder da sein, wenn ich wieder dorthin gehe.

Somit bleibt mir nur die Entscheidung, bis zum Ursprung dieses Traumas vorzudringen. Ja Trauma, denn mit den vielen schlechten Erfahrungen der Kindheit ist eben dies übrig geblieben. Mit dem Loslassen habe ich jedoch einen tiefgreifenden Weg der Aussöhnung mit diesem Thema gefunden. Womöglich wird dies meine Wochenendbeschäftigung werden.

Wo also sitzt deine tiefste Angst?

Kennst du sie, und kannst du sie für dich benennen?

Wenn ja, dann blicke ihr liebevoll ins Gesicht, bedanke dich bei ihr für ihr sein, und lasse sie los.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst.

Gerne unterstütze ich dich dabei, deinen Weg zu erkennen um ihm zu folgen.

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Um immer über die aktuellen Beiträge informiert zu werden, kannst du dem Blog ganz einfach per eMail folgen, dann erhältst du die neusten Artikel direkt in dein Postfach. Unabhängig davon erscheint montags der neue NewsLetter, in dem ich dich über aktuelle Themen und Angebote informiere. Den Anmelde-Link dafür findest du auf http://lebensradweg.de

© Sirut Sabine Haller

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.