Botschaft von Jesus Christus vom 16.03.2014

Mein liebes Kind ich grüße dich aus der Liebe des Vaters und sende dir die Liebe der Mutter. Hier spricht Jesus Christus für dich und ich sende dir den Segen der Liebe in dein Herz. Deine Fragen und Bitte nach einer Richtung und Botschaft für die kommende Woche möchte ich dir nun beantworten.

Die Kraft der Liebe ist die große Kraft die ihr in euren Herzen aufbewahrt. Doch die Kraft der Liebe will nicht aufbewahrt werden. Ihr glaubt immer es gibt da noch unterschiede, und unterschiedliche Möglichkeiten entweder – oder. Nun möchte ich euch sagen, dass jedes Ding und jedes Wesen diese Liebe in sich trägt und somit auch ausstrahlt. So könnt auch ihr diese Liebe an jedes Ding ungemustert ausstrahlen. Die Welt dürstet nach dieser Liebe, sowie du dich danach sehnst. Die Welt lebt von dieser Liebe sowie sie deine Lebensessenz ist. Du kannst sie oft nicht sehen und nicht spüren und glaubst sie wäre für immer verloren, doch dann sage ich, sei still und blicke in dein Herz, dort findest du immer und allezeit den Funken der Liebe den Gott dir gegeben hat um dich zu erinnern. Somit kannst du in der Stille die Erinnerung finden und somit kannst du diese Liebe in deine Welt fließen lassen, und somit kannst du erkennen, dass da doch Liebe ist.

Deine Entscheidung ist es sie zu sehen und deine Einwilligung in diese Liebe macht sie sichtbar für dich. Und somit sichtbar für jeden der sie sehen will. Im Wechselspiel von entweder – oder fangen euch die Gedanken ein und sagen das geht doch nicht und ich kann doch nicht. Doch ich sage dir es geht und du kannst. Fühlst du nicht wie sich gerade jetzt deine Sichtweise verändert und das nur durch diese wenigen Worte. Trage sie in deinem Herzen. Bringe sie zu deiner Erinnerung an die Liebe. Füge sie zusammen in eine neue Form der Erinnerung und allezeit und in allem was ist, ist sie für dich wieder zu erkennen.

Die Liebe zu dir selbst, die Liebe zu deinem Ursprung erinnert dich daran, das du hier für die Liebe und unerschöpfliche Gnade des Vaters und der Mutter all diese Erfahrungen sammeln willst. Durch all diese Erfahrungen hindurch scheint die Gewissheit der Liebe. Durch all diese Erfahrungen hindurch erinnert sich die Liebe an sich selbst und somit ist dein Vergessen keine Strafe wie so oft geglaubt. Dein Vergessen ist die Aufforderung an dich, die durch die innere Liebe hervorgerufene Sehnsucht zu erinnern, zu spüren und ihr zu folgen.

Der Weg den du in diesem Erinnern gehst mag dir steinig erscheinen, doch diese Steine sind gleichsam wie Schmirgelpapier, was all die rauen Stellen, all die Schatten und Gewohnheiten, all die gleichsam eingefressenen Schichten um deine Liebe und ihre Flamme herum wegschmirgeln. Die Schichten der Glaubensverdrehung, die Schichten der Anhaftung, des Schmerzes, der Verletzung, all dies wird abfallen in deiner Erkenntnis, dass darunter und dahinter immer nur die Liebe ist. Und deine Wahl dieses zu sehen wird den Weg bereiten den ich dir somit entgegen komme. Deine Liebe ist in dir und meine Liebe ist in dir und gemeinsam begeben wir uns in die Liebe des Einen Der Ist. Und somit kannst du deine Liebe dem Menschen schenken, der da bei dir ist und erkennen, das du damit handelst wie ich, und somit kannst du erkennen, wie wir eins sind.

Deinen Weg bereitete ich und nun ist es an dir diesen in meinem Namen zu gehen und wisse noch dies, die Namen haben nur soviel Bedeutung wie du ihnen beimisst. Hier im Christlichen heiße ich Jesus Christus und in anderen Formen und anderen Namen bin ich all überall. Also mahne ich dich, nicht dem Namen nachzuhängen, er ist wie ein Esel der dich daran erinnert, das du statt zu Laufen auch getragen werden kannst.

Lasse nun diese Worte einfach in deinem Herzen sein, gehe somit in diesen Tag und diese Woche und trage den Segen und die Liebe des Vaters und der Mutter in deine Welt. Ich bin Jesus Christus für dich, für Sirut, für jeden der Liebe ist und ich danke dafür, diese Worte hier sprechen zu dürfen.

empfangen durch Sirut Sabine Haller am 16.03.2014

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s