Releasing – oder – die Mauern zurückbauen

Du hast sicher für dich schonmal festgestellt, wie scheinbar gefährlich es sein kann, deine Gefühle wirklich zuzulassen. Doch das hat meistens nichts mit den Gefühlen selbst zu tun, viel eher mit den Bewertungen, die wir in unserem Leben über unsere Gefühle gelernt haben.

Du kannst dir dieses Bewertungssystem wie eine große Staumauer vorstellen, die nur durch geregelte Abflüsse einen bestimmten Teil des Wassers durchlässt und den Rest gut verwahrt. Diese Staumauer ist vergleichbar mit deinem Ego und seinen Konditionierungen, und über ein Kontrollsystem werden starke Gefühle als Bedrohung angesehen. Gleichsam würde ein unkontrolliertes Wasserablassen den Staudamm brechen.

Releasing ist vergleichbar mit einem Schrittweise ausgeführten Rückbau der Staumauer, oder auch einem erweitern der Abflüsse. Mit jedem Schritt den du in deinem Inneren auf deine Gefühle zugehst, wird ein Stein der Mauer herausgenommen und du kannst erkennen, welche Bewertung für dich zu dem bis dahin vermiedenen Gefühl gehört. Somit kannst du Schicht für Schicht der Mauer abtragen, und die dadurch freigesetzten Gefühle können ihre ureigene Kraft ausdrücken ohne dabei durch die Unterdrückung deiner Bewertungen zu Gefahren deklariert zu werden.

Ein Staudamm verändert die gesamte Natur und ihre Struktur. Ebenso verändern zurückgehaltene und fälschlich bewertete Gefühle deine Natur. Gib deinen Gefühlen die Möglichkeit sich in deinem Leben auszudrücken. Gib dir die Möglichkeit, dich von der Kraft deiner Gefühle tragen zu lassen, um im Fluss deines Lebens zu schwimmen.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s